Flammkuchen mit Schafskäse und Rosmarin.

Bild zum Rezept für Steamer und Dampfgarer: Flammkuchen mit Schafskäse und Rosmarin.

Flammkuchen haben immer Season - sei es im Winter, klassisch mit Speck und Zwiebeln, im Frühling mit Rabarer und Speck, oder im Sommer mit Schafskäse und frischen Rosmarin aus dem Garten. Und genau aus diesem Grund liebe ich diese einfache, leichte Speise - sei es als Apéro serviert oder als Hauptgang mit einem Salat dazu.

 

Noch kurz was zum Flammkuchen: Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass. Früher wurde der Flammkuchen vor dem Brot in den Holzbackofen geschoben, um die Temperatur des Ofens einzuschätzen. Wurde der Flammkuchen zu schnell dunkel, musste mit dem Einschub des Brotes noch abgewartet werden. Betrug die normale Backzeit länger als sonst, musste nochmals geheizt weden.  Der Name "Flammkuchen" kommt daher, dass die Flamen im Holzbackofen noch nicht ganz ausgelodert waren, wenn der Flammkuchen eingeschoben wurde. Weitere Hintergrund Informationen zum Thema Flammkuchen findet ihr hier.

 

Flammkuchen gibt es in tausenden Varianten: mit Äpfel oder Birnen und Zimt, mit Lauch und Zwiebeln, mit Gemüse usw. Was ist dein Lieblings-Flammkuchen?


Share on:

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.


Pinterest   I   Instagram   I   Facebook



Rezept: Flammkuchen mit Schafskäse und Rosmarin

Personen: 2-4    Vorbereitungszeit: 5 Min.    Backzeit: 20 Min.

Zutaten:

1 runder Flammkuchen-Teig

150g Schafskäse (ich nehme immer Chavroux, in der Pyramidenförmigen Verpackung, erhältlich bei Coop)

2-3 Zweige Rosmarin

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Flammkuchen auf das Lochblech legen
  2. Schafskäse auf dem Flammkuchen verteilen. Die Masse muss nicht gleichmässig verteilt sein, es darf auch etwas rustikal aussehen.
  3. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin klein schneiden, auf dem Flammkuchen verteilen.
  4. Kombi-Steamer / Dampfgarer:
    - Heissluft, 190°C und Lochblech mit Flammkuchen in Auflage 1 schieben (nicht vorheizen)
    - ca. 20-25 Minuten backen
    V-Zug Combi-Steamer:
    - Programm A8 (Pizza frisch)  starten und Lochblech mit Flammkuchen in Auflage 1 schieben (nicht vorheizen)
    - ca. 20-25 Minuten backen, danach Programm beenden

Dazu passt: Salat

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0