Halbweiss-Brot.

Bild zum Rezept für Steamer und Dampfgarer: Bauern-Brot.

Du lernst:

  • das selbst gemachtes Brot schnell und einfach gemacht ist.
  • das Brot aus dem eigenen Steamer doppelt so gut schmeckt.
  • das selbst gemachtes Brot sehr viel länger haltbar ist als gekauftes Brot.

Alles Wissenswerte rund ums Thema Brot findest du unter www.schweizerbrot.ch.


Share on:

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.


Pinterest   I   Instagram   I   Facebook



Rezept: Halbweiss-Brot.

Personen: 12 Stück    Vorbereitungszeit: 20 Min.    Backzeit: 55 Min.

 

Zutaten:

400g Weissmehl

100g Vollkornmehl

1 TL Salz

2 EL Rohrzucker

1 Päckchen Trockenbackhefe

3 dl lauwarmes Wasser

3 EL Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

  1. Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben, Salz, Zucker und Trockenhefe dazugeben.
  2. Lauwarmes Wasser und Sonnenblumenöl dazugeben und zu einem Teig kneten. Ist der Teig zu feucht, noch etwas Mehl dazu geben.
  3. Den Teig mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort aufgehen lassen (ca. 30-60 Minuten).
  4. Teig zu einem runden Brotlaib formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Blech in Auflage 1 schieben
    - Profi-Backen, 200-210° C
    - Backzeit: 40-50 Minuten
    V-Zug Kombi-Steamer
    - Blech in Auflage 1 schieben
    - Garautomatik A11 (Brot), schwache Bräunung wählen
    - Backzeit: 30-45 Minuten
  6. Brot herausnehmen und auskühlen lassen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Claudia (Freitag, 06 Januar 2017 12:11)

    Wenn der "warme Ort" fürs Gehenlassen des Teiges fehlt, einfach ab in den Steamer: Schüssel zudecken, aufs Lochblech stellen und bei 40 Grad dämpfen.