Burger-Buns mit Sesam.

Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Burger-Buns mit Seasam.

Du lernst:

  • Burger-Buns kann man super einfach selbst herstellen - sie schmecken erst noch viel besser
  • Mach gleich eine grosse Menge und friere den Rest im Tiefkühler ein
  • Fast-Food kann auch gesund sein

Burger schmecken so noch viel viel besser - ausprobieren lohnt sich :) 

Share on:

Rezept: Burger-Buns mit Seasam.

Stück: 10-12    Vorbereitungszeit: 20 Min.    Garzeit: 20 Min.

Zutaten:

 

2dl Milch

50g Butter

250g Dinkelmehl

250g Weissmehl

1EL Hefe

1 Ei

1 TL Salz

1 Prise Zucker

Sesam zum bestreuen 

 

Zubereitung:

  1. Milch und Butter erwärmen (nicht kochen). Mehl und Hefe in eine Schüssel geben, Milch-Butter Mischung dazugeben. Alles zu einem Teig formen.
  2. Ei, Zucker und Salz zum Teig geben und nochmals gut durchkneten. 
  3. Schüssel mit dem Teig mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort für 20 Minuten aufgehen lassen.
  4. Teig in 12 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Kugeln auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Kugeln kurz mit etwas Wasser bestreichen und mit Sesam bestreuen. 
  5. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft mit Beschwaden, 210°C
    - Blech in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben
    - Gardauer 20 Minuten

 

Hi. Ich bin Bettina und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.





Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Pascal (Montag, 10 Oktober 2016 23:44)

    Worin siehst du den Unterschied zwischen Profibacken und Heissluft m. Beschwaden? Und wie entscheidest du beim Brotbacken welche Art geeigneter ist?
    Mfg Pascal

  • #2

    Betti - steamhaus.ch (Dienstag, 11 Oktober 2016 07:17)

    Hallo Pascal.
    Beim Profibacken wird Heissluft mit Dampf kombiniert. Bei Heissluft mit Beschwaden wird die Garraumluft durch den Heizkörper hinter der Garraumrückwand aufgeheizt und gleichmässig umgewälzt und Dampf über 100 °C ist nicht sichtbar.
    Beide Arten sind geeignet für's Brotbacken. Gewöhnlich verwende ich für grosse/normale Brote Profibacken und für kleine Brote wie die Burger-Buns oder Pausenbrötchen die Funktion Heissluft mit Beschwaden.

    Liebe Grüsse
    Betti - steamhaus.ch