Tomaten-Parmesan-Poulet mit Nudeln und Cherrytomaten-Spiess.

Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Rhabarber-Ingwer Muffin.

Wie versprochen hier noch das Rezept "Tomaten-Parmesan-Poulet mit Nudeln und Cherrytomaten-Spiess". Mit diesem Rezept durfte ich am Schweizer Hobbykoch Wettbewerb 2016 von der Saison Küche und Gilde teilnehmen. Hat super Spass gemacht und war eine tolle Erfahrung. Leider hat's nicht ganz für's Finale gereicht, meine Mitstreiterin Ursula hat ein absolut tolles Gericht gezaubert. Hier geht noch der Artikel dazu. 

Hobbykochwettbewerb 2016 von Saison Küche und Gilde in Kemmeribodenbad.

Share on:

Rezept: Tomaten-Parmesan-Poulet mit Nudeln und Cherrytomaten-Spiess.

Personen: 4    Vorbereitungszeit: 30 Min.    Garzeit: 27 Min.

Zutaten:

250ml Tomatensauce
etwas Basilikum
etwas Oregano
1 Knoblauch
1 EL Olivenöl

4 Pouletbrüstchen
500g Spinat
1 Zwiebel
250g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
200g Parmesan
8 Tranchen Rohschinken

500g Cherrytomaten
8 Holz-Spiesschen

Zahnstocher

500g breite Nudeln

 

Salz
Pfeffer
Zucker

 

Zubereitung:

  1. Tomaten-Parmesan-Chips: 4 getrocknete Tomaten auf die Seite legen für das gefüllte Poulet, den Rest auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Etwas Parmesan reiben und auf die Tomaten verteilen. Danach etwas Basilikum fein hacken und ebenfalls verteilen. In den Ofen geben.
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft, 200°C
    - Blech in Auflage 1 in den heissen Garraum schieben
    - Gardauer 10 Minuten
  3. Während die Tomaten-Parmesan-Chips im Ofen sind, Tomatensauce und Cherrytomaten-Spiesse vorbereiten. Dazu die Cherrytomaten waschen und vorsichtig auf die 8 Spiesse aufspiessen. Mit etwas Zucker und Salz würzen, auf die Seite legen.
  4. Für die Tomatensauce etwas Öl in einem Pfännchen erhitzen, Knoblauch dazu pressen. Tomatensauce dazugeben, mit Basilikum und Oregano nachwürzen und auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  5. Tomaten-Parmesan-Chips aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. ¾ des Spinat auf den gelochten Garbehälter geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und einen halben Knoblauch und eine gehackte Zwiebel darunter mischen. Spinat dämpfen.
  6. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Dämpfen, 100°C
    - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum einschieben, Blech in Auflage 1
    - Gardauer 5 Minuten
  7.  Pouletbrüstchen längs halbieren. Einige Spinatblätter darauf verteilen, getrocknete Tomate und etwas geriebener Parmesan darauf geben. Vorsichtig aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Um das aufgerollte Poulet je zwei Tranchen Rohschinken wickeln. Alles auf den das Blech geben. Ebenso die Cherrytomaten-Spiesschen dazu legen und backen.
  8. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft mit Beschwaden, 210°C
    - Blech in Auflage 1 in den heissen Garraum einschieben
    - Gardauer 12 Minuten
  9.  Unterdessen die Nudeln im Salzwasser gar kochen
  10. Alles anrichten und geniessen

 

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.





Kommentar schreiben

Kommentare: 0