Apfelmus.

Zwetschgen-Konfitüre aus dem Dampfgarer.

 

Selbstgemachtes Apfelmus ist unschlagbar lecker und sehr vielseitig einsetzbar. Ob pur gegessen, mit Joghurt, zu Gehacktem mit Hörndli, zu Pfannkuchen oder als Tortenfüllung - einfach gut.

 

Da wir umgezogen sind, stehen seit neustem sogar zwei Apfelbäume in unserem Garten :) Die Ernte ist reichlich gross ausgefallen und es befinden sich jetzt Kiloweise Apfelmus in unserer Tiefkühltruhe. Ich freue mich schon unglaublich, wenn wir dann im tiefen Winter ein selbstgemachtes Apfelmus geniessen können - jummmyyy :)

Share on:

 

Steamer Rezept:

Apfelmus.

 
  Drucken  
  Gläser 4-8 (je nach Grösse)    Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  15 Min.  
     
 

Zutaten:

1 kg Äpfel

1 dl Wasser

1 EL Zitronensaft

2-4 EL Zucker

 

0.5 TL Zimt
 
     
 

Zubereitung:

  1. Apfel in Stücke schneiden und auf ein Blech legen.
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Dämpfen, 100°C
    - Blech in Auflage 2  in den kalten Garraum schieben
    - Gardauer 15 Minuten 
  3. Äpfel plus Apfelsaft in eine grosse Schüssel leeren und mit dem Stabmixer pürieren, bis ein Mus entsteht. Je nach Konsistenz und je nachdem, wie viel Saft die Äpfel gezogen haben, Wasser hinzugeben.
  4. Zitronensaft hinzufügen und nach belieben Süssen mit Zucker und Zimt.

    Apfelmus kann tiefgefroren werden oder in sterilisierten Gläsern aufbewahrt werden.
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.



Das gefällt dir vielleicht auch.




Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0