Apfelblechkuchen.

Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Apfelblechkuchen.

Die Äpfel stapeln sich immer noch im Keller und ich war auf der Suche nach weiteren Apfel-Rezepten. Gefunden habe ich dieses leckere Rezept bei Madame Cuisine und leicht nach meinem Geschmack und meinen Vorräten angepasst. Und dieser Blechkuchen ist wirklich unglaublich köstlich, schön feucht und die Mandelkruste ist himmlisch :) Der Apfelblechkuchen ist schnell und einfach gemacht - unbedingt ausprobieren.

Share on:

 

Steamer Rezept:

Apfelblechkuchen.

 
  Drucken  
  Personen 1 Kuchenblech    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  30 Min.  
     
 

Zutaten:

1 kg Äpfel

 

1 EL Zitronensaft

 

1 Crème fraîche (180 g)

2 dl Rahm/Sahn

200 g Zucker

1 Vanilleschote

5 Eier

380 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

 

100 g Zucker 

100 g Butter

1 EL Milch

100 g Mandelblättchen

 
     
 

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.  
  2. Crème fraîche, Rahm und Zucker in eine Schüssel geben und halb steif schlagen. Vanilleschote aufschneiden, mit dem Messerrücken das Vanillemark herauskratzen und zum Teig hinzufügen. Eier unterrühren, sowie Mehl und Backpulver.
  3. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmässig verteilen. Apfelschnitze darauf verteilen.
  4. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft, 200°C
    - Kuchenblech in Auflage 2 in den heissen Garraum schieben
    - Gardauer 15 Minuten
  5. Unterdessen Butter, Zucker und Milch erhitzen. Mandelblättchen dazu geben. Den Gus auf dem Blechkuchen verteilen und nochmals für 15 Minuten backen. 
  6. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft, 200°C
    - Kuchenblech in Auflage 2 in den heissen Garraum schieben
    - Gardauer 15 Minuten
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.


Das gefällt dir vielleicht auch.





Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Daniela (Sonntag, 14 Januar 2018 12:04)

    Der Kuchen ist wirklich lecker und einfach. Wieder einmal mehr ein tolles Rezept. Beim Mandelguss fehlt die Zuckerangabe. Aber das kann man ja selber dosieren. Liebe Grüsse Daniela

  • #2

    Betti - steamhaus.ch (Sonntag, 14 Januar 2018 12:42)

    Danke für das Feedback Daniela. Oh ja, dass ist tatsächlich vergessen gegangen, hab's soeben ergänzt.

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch