Hackfleischbällchen an Tomatensauce.

Hackfleischbällchen an Tomatensauce aus dem Dampfgarer.

 

Hackfleischbällchen im Steamer zubereiten anstatt in der Pfanne zu braten geht schneller, einfacher und man kann erst noch gleichzeitig die Tomatensacue dazu geben. Die Bällchen bleiben saftig und werden trotzdem knusprig. Unterdessen die Spaghetti al Dente kochen und schon kann man servieren. Geht auch super für grössere Mengen und lässt sich gut vorbereiten. Ein Rezept für ein schnelles Mittagessen, dass sicher Kinder auch lieben.

Share on:

 

Steamer Rezept:

Hackfleischbällchen an Tomatensauce.

 
  Drucken  
  Personen 4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  35 Min.  
     
 

Zutaten:

500 g Hackfleisch (gemischt)

1 Knoblauchzehe

1 Schalotte

2 EL Olivenöl

1 EL Chilipulver

1 EL Paprikapulver

Salz

Pfeffer

2 Zweige Rosmarin

 

2 Dosen Pelati

1 Knoblauchzehe

1 Schalotte

3 Zweige Thymian

1 TL Zucker

Salz

Pfeffer

 

400 g Spaghetti

Parmesan

 
     
 

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch zusammen mit dem gepressten Knoblauch und der gehackten Schalotte in eine Schüssel geben. Rosmarin fein hacken und mit den restlichen Zutaten dazu geben. Masse gut durchkneten und mischen. Danach mit den Händen Fleischbällchen formen (ergibt ca. 15 Stück).
  2. Fleischbällchen in eine ofenfeste Form legen.
  3. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Heissluft mit Beschwaden, 200° C
    - Form in Auflage 2  in den kalten Garraum geben
    - Gardauer 10 Minuten (Total 20 Minuten)
  4. Unterdessen die Pelati in eine Schüssel geben. Gepresster Knoblauch, gehackte Schalotte, fein geschnittener Thymian und Zucker dazu geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nach 10 Minuten die Pelatisauce zu den Hackbällchen geben (die entstandene Fleischsauce von den Hackbällchen drinnen lassen, die gibt der Tomatensauce einen guten Geschmack). Nochmals für 10 Minuten weiter garen.
  6. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Heissluft mit Beschwaden, 200° C
    - Form mit Fleischbällchen und Tomatensauce in Auflage 2
    - Gardauer 10 Minuten
  7. Unterdessen die Spaghetti al dente kochen. Alles mischen und anrichten. Dazu etwas Parmesan reichen
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Magazin im Jahres-Abo.



Das gefällt dir vielleicht auch.


Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.



Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Liliane (Sonntag, 27 Januar 2019 16:51)

    Sehr einfach und sehr lecker, danke :-)