Brot auftauen im Steamer.

Brot auftauen im Steamer.

Hast du gewusst, dass du gefrorenes Brot super einfach und schnell mit deinem Kombi-Dampfgarer auftauen kannst? Ich nutze diese Funktion öfters am Sonntag, wenn ich einen feinen Zopf oder ein selbstgebackenes Baguette zum Brunch auftauen will.

 

Und so einfach geht es:

  1. Gefrorenes Brot auf den Gitterrost in Auflage 2 in den kalten Garraum legen
  2. Programm Regenerieren wählen und auf 140° C einstellen, Gardauer 20 Minuten (Die Gardauer kann von der Grösse des Brotes variieren)
  3. Brot rausnehmen und noch etwas für 10 Minuten erkalten lassen (oder auch direkt warm geniessen)

Nun hast du ein knuspriges Brot zum Frühstück, dass wie frisch gebacken schmeckt :)

Share on:

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.






Das gefällt dir vielleicht auch.




Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Raphael (Freitag, 17 April 2020 12:59)

    Hallo Betti
    Mein CombiSteam von V-Zug hat zwei Regenerier-Automatik-Programme, Feucht und Knusbrig.
    Welches davon muss ich nehmen? Und stimmen dann die Zeit- und Temperatur-Angaben noch?
    Gruss Raphael

  • #2

    Anja (Montag, 20 April 2020 20:06)

    Das würde mich auch interessieren, danke und viele Grüsse Anja

  • #3

    Betti - steamhaus.ch (Dienstag, 21 April 2020 13:28)

    Hallo Raphael, hallo Anja

    Ihr könnt das Automatik-Programm wählen, oder aber im Hauptmenü habt ihr auch noch das Programm "Regenerieren" (dort wo du Dämpfen, Heissluft Beschwaden, Heissluft usw. auswählst). Dann könnt ihr es genau nach meinen Angaben einstellen. Habt ihr die Einstellung gefunden?

    Mit dem Automatik-Programm habe ich es noch nie versucht, müsstet ihr mal ausprobieren, aber ich würde "knusprig" wählen.

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch