Kartoffel-Salat.

Bild zum Rezept für Steamer und Dampfgarer: Kartoffel-Salat.

Du lernst:

  • das Kartoffelsalat schnell und einfach hergestellt werden kann und niemals so aufwändig ist, wie du gedacht hattest (oder wie es dir deine Mutter erzählt hat)
  • Kartoffeln mittels Dämpfen die Vitamine vollständig behalten und nicht wie im Wasserbad verloren gehen
  • Kartoffelsalat sehr vielseitig und lecker ist

Im Sommer sind Grillfeste angesagt, und da gehört einfach ein Kartoffel-Salat dazu. Bis ich dieses Rezept das erste Mal mit meinem Steamer ausprobiert habe, hatte ich immer grösste Bewunderungen für die Kolleginnen und Freunde, die jeweils einen Kartoffelsalat mitgebracht haben. Ich habe mir die Herstellung von Kartoffel-Salat unglaublich aufwändig und anstrengend vorgestellt. Nun wurde ich des Besseren belehrt und bin begeistert - super schnell und super lecker.


Share on:

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.


Pinterest   I   Instagram   I   Facebook



Rezept: Kartoffel-Salat

Personen: 4-6 Personen    Vorbereitungszeit: 15 Min.    Dämpfen: 15-25 Min.

 

Zutaten:

1 kg Kartoffeln (festkochend)

 

Sauce

1 EL Senf

1 EL Maiyonnaise

3 EL Joghurt Nature

2 EL Rapsöl

1 Bund Schnittlauch

Salz 

Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in Scheiben schneiden und auf dem Lochblech verteilen
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    Dämpfen, 100° C, ohne vorheizen
    Blech in Auflage 1, Lochblech mit Kartoffeln in Auflage 2
    Dämpfen für 15-25 Minuten
    V-Zug Steamer
    Dämpfen, 100° C, ohne vorheizen
    Blech in Auflage 1, Lochblech mit Kartoffeln in Auflage 2
    Dämpfen für 15-25 Minuten
  3. Kartoffeln etwas abkühlen lassen
  4. Für die Sauce alle Zutaten mischen und vorsichtig unter die Kartoffeln mischen. Abschmecken, anrichten und mit Schnittlauch garnieren. 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Yvonne (Donnerstag, 01 September 2016 12:11)

    Hallo Bettina
    Gestern haben wir Dein Rezept ausprobiert. Wir werden die Kartoffeln nur noch so vorbereiten für einen Salat. Es ist schneller und viel angenehmer als die gekochten Kartoffeln zu schälen und schneiden.
    Vielen Dank für diese super Idee!