Teigwaren-Auflauf.

Rezept für Steamer und Dampfgarer: Teigwaren-Auflauf.

Dies ist eines meiner absoluten Lieblings-Rezepte, und zwar aus zwei Gründen: 1. Es schmeckt super lecker und erinnert mich immer an die feinen Teigwaren-Aufläufe meiner Kindheit und 2. es geht unfassbar schnell und einfach, diesen Teigwaren-Auflauf zu machen.

Alles schneiden und mit den rohen Teigwaren mischen, in eine Schüssel geben, Guss darüber und fertig :) 

Share on:

Rezept: Teigwaren-Auflauf.

Personen: 4    Vorbereitungszeit: 15 Min.    Garzeit: 30 Min.

Zutaten:

400 g Teigwaren (ungekocht, Müscheli oder Hörnli)

1 Zwiebel

250 g Champignons

100 g Rohschinken 

150 g geriebener Käse

 

 

Gus:

4,5 dl Gemüsebouillon

2.5 dl Vollrahm

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

 

Zubereitung:

  1. Zwiebel in Ringe schneiden, Champignons in Scheiben und Rohschinken in Streifen. 
  2. Teigwaren, Zwiebeln, Champignons und Rohschinken in eine Schüssel geben, mischen. Gus darüber verteilen, danach Käse darüber geben.
  3. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Heissluft mit Beschwaden, 180°C
    - Porzellanform in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben
    - Gardauer 30 Minuten

 

Hi. Ich bin Bettina und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.


Pinterest   I   Instagram   I   Facebook




Kommentare: 11
  • #11

    Betti - steamhaus.ch (Montag, 03 August 2020 15:01)

    Hallo Judith

    Du könntest den Auflauf mit einer Alufolie abdecken, damit keine Kruste entsteht.

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch

  • #10

    Judith (Donnerstag, 04 Juni 2020 12:53)

    Das Rezept war fein jedoch die obere Schicht der Teigwaren hart wie kann ich das verhindern? Danke

  • #9

    Betti - steamhaus.ch (Samstag, 29 Februar 2020 12:42)

    Hallo Nicole
    Ja, ich würde es mal so probieren, dass du zuerst die Gerichte dämpfst und dann noch in den Backofen gibst. Oder je nach Rezept kannst du es auch versuchen, nur im Backofen zu machen. Gibtst du mir Feedback, ob es funktioniert hat (am besten über's Kontaktformular) - es würde mich nämlich wunder nehmen :)

    Liebe Grüsse und viel Spass beim Steamen
    Betti
    steamhaus.ch

  • #8

    Nicole (Mittwoch, 12 Februar 2020 12:56)

    Hallo!
    Ich habe das Buch von Betti!
    Ich habe ein kleines Problem...ich habe nur einen normalen Steamer und keinen Combi-Steamer...
    Wie könnte ich die Rezepte, die für Combi-Steamer gedacht sind, so anwenden dass es trotzdem geht? Also mit dem Backofen? Kann ich zuerst Steamen und dann noch etwas nachbacken?
    Merci zum voraus für eine Antwort!

  • #7

    Rudini (Sonntag, 23 Dezember 2018 12:39)

    Hallo, super lecker aber die obere Schicht Teigware war voll hart und verbrannt, wie kann ich das verhindern ?

  • #6

    Canan (Sonntag, 15 Juli 2018 13:13)

    Sehr gute rezept.. ganz genau beschrieben.. empfehlenswert..

  • #5

    Betti - steamhaus.ch (Dienstag, 13 März 2018 10:31)

    Hallo Guido
    Das kannst du ganz nach deinem Geschmack - Gruyère, Parmesan, Raclette-Käse oder was du gerade im Kühlschrank hast.

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch

  • #4

    Guido (Montag, 05 März 2018 09:20)

    Sehr gut und einfach - Beilagen nach Lust und Laune möglich.
    Frage: Welcher Käse eignet sich am besten?

  • #3

    Joe (Samstag, 10 Februar 2018 18:15)

    Die Flüssigkeit wird leider nicht komplett aufgesogen, es fehlt die typische Auflaufkonsistenz als solches. Es sind sozusagen Teigwaren mit Schinken und champignons.

  • #2

    Seraina (Montag, 08 Januar 2018 12:39)

    Hab ich ausprobiert: Top!!!
    Für Vegivariante gehen auch Rüeblischeiben ;)

    Danke!

  • #1

    Widi (Donnerstag, 19 Januar 2017 08:17)

    Sehr zu empfehlen.
    Zutaten ( Champignons, Rohschinken ) können ohne Probleme durch andere Zutaten ersetzt werden. Ich schaue immer, was ich noch so im Kühlschrank finde. ;-)