Rindshuft mit Tomaten & Spargeln

Rindshuft mit Spargeln und Tomaten aus dem Dampfgarer.

Ein feines Spargel-Sonntags-Rezept: Rindshuft mit Cherrytomaten und grünen Spargeln. Dieses Rezept lässt sich sehr gut im Steamer zubereiten. Ich koche nicht so oft mit Vacuisine (mich stört das viele Plastik, dass man dann benötigt), aber hier habe ich es wieder mal ausprobiert. Die Rindshuft Sous-Vide wird richtig zart und das Gemüse nimmt die Aromen auch schön auf. Also würde ich sagen: Alle zu Tisch und geniesst das Essen.

Share on:

 

Steamer Rezept:

Rindshuft mit Tomaten & Spargeln.

 
  Drucken  
  Personen: 2   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  60 Minuten  
     
 

Zutaten:

4 Rindshuftplätzli

4 Rosmarinzweige

4 Majoranzweige

1 EL Olivenöl

etwas Butter

Salz

Pfeffer

500 g Spargeln

300 g Cherrytomaten

3 EL Olivenöl

1 TL Zucker

1/4 Bio-Zitrone

4-5 Basilikumblätter

1 Schalotte

etwas Butter

Salz

Pfeffer

 
     
 

Zubereitung:

  1. Die unteren Enden der Spargeln abschneiden. Zwei Spargeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und diese längs halbieren. Zusammen mit 2/3 der Cherrytomaten in eine Schüssel geben. Olivenöl, Zucker, Abrieb der Zitrone, den gehackten Basilikumblätter und die in Ringe geschnittene Schalotte dazu geben. Alles in einen Vakuum-Beutel geben und vakuumieren.
  2. Die restlichen Spargeln und Cherrytomaten mit 1 EL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und Butter in einen zweiten Vakuum-Beutel geben und vakuumieren.
  3. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Vacuisine, 90° C (oder Dämpfen, 90° C)
    - Die beiden Vakuum-Beutel in Auflage 2 in den kalten Garraum geben
    - Gardauer 20 Minuten (Total 60 Minuten)
  4. Unterdessen die Rindshuftplätzli zusammen mit dem Rosmarin, Majoran, Olivenöl, Butter, Salz und Pfeffer in einen dritten Vakuum-Beutel geben und vakuumieren.
  5. Nach 20 Minuten die Vacuisine-Temperatur beim Steamer auf 51° C stellen und die Gerätetüre kurz offen lassen, damit der Garraum abkühlen kann. Dann das Fleisch zu den beiden Gemüse- Vakuumbeutel dazu legen.
  6. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Vacuisine, 51° C (oder Dämpfen, 51° C)
    - Gemüse-Vakuum-Beutel und Fleisch in Auflage 2 im warmen Garraum
    - Gardauer 40 Minuten
  7. Fleisch kurz sehr heiss in einer Bratpfanne anbraten. Zusammen mit dem Gemüse servieren.

    Dazu passt eine Sauce Hollandaise.
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.



Das gefällt dir vielleicht auch.




Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara (Montag, 08 Juni 2020 15:16)

    Hallo Betty,

    Sag? Könnte ich das Rezept einfach so mit dem Dampfgarer 100° machen. Ich finde das blöd mit den Vakuumbeuteln. viel zu viel Abfall.

    Merci für deine Antwort oder Rezeptvariante für Rindshuftschnitzel. Hab nämlich noch welche im Gefrierer.
    DAnke dir Barbara