www.steamhaus.ch Blog Feed

Nature Joghurt. (Mi, 14 Nov 2018)
Nature Joghurt aus dem Dampfgarer.
  Ich habe das erste Mal versucht, selber Joghurt im Steamer herzustellen - und es hat funktioniert :) Dazu mischt man Milch mit etwas gekauftem Joghurt. Durch das dämpfen im Dampfgarer wird die mit Joghurt geimpfte Milch auch zu Joghurt. Danach kann man immer die selbst hergestellten Joghurts als Kulturen verwenden und weitere Joghurts herstellen.  Indem man die Joghurts selber herstellt, kann man kontrollieren, ob und wie viel Zucker man verwendet und natürlich fällt auch viel weniger Abfall an. Die gekauften Joghurts sind in Plastikbecher, die selbst gemachten fülle ich in Glasbehälter.  Das nächste Mal versuche ich mich mit Fruchtjoghurts, z.B. mit Fruchtmus am Boden des Glases, oder ein Vanillejoghurt. Kennt jemand ein Rezept oder hat einen Tipp? Share on:   Steamer Rezept: Joghurt.     Drucken     Vorbereitungszeit:  5 Min.    Garzeit:  8 Stunden           Zutaten:  2 EL Nature Joghurt (z.B. Bio-Bifidus Nature Joghurt von Coop) 1 l Vollmilch (z.B. Heidi Vollmllch von Migros)           Zubereitung: Joghurt und Milch in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen rühren. Johgurtmilch in Gläser füllen und diese auf den gelochten Garbehälter stellen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 40°C - gelochter Garbehälter in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 8 Stunden Joghurt auskühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Porridge. (Wed, 07 Nov 2018)
Porridge aus dem Dampfgarer.
Ich liebe Frühstück und esse auch unter der Woche jeden Tag etwas Kleines, bevor ich das Haus verlasse. Vor einigen Wochen habe ich Porridge als Frühstück entdeckt - wirklich köstlich und mit dem Dampfgarer super schnell zubereitet. Dazu einfach die Haferflocken zusammen mit dem Milchwasser in eine Schüssel geben und für 10 Minuten dämpfen. Danach wenn gewünscht noch mit Toppings versehen und geniessen. Das lästige Rühren in der Pfanne entfällt und auch muss man nicht noch zusätzlich eine Pfanne abwaschen. Und während der Porridge im Steamer ist, kann man noch schnell unter die Dusche hüpfen oder sonst was erledigen. Passt übrigens auch super zu einem Brunch und sieht erst noch hübsch aus mit den Toppings :) Share on:   Steamer Rezept: Porridge.     Drucken     Vorbereitungszeit:  3 Min.    Garzeit:  10 Minuten           Zutaten:  1 Tasse Haferflocken 1 EL Haferkleie (kann man auch weglassen) 1 Tasse Milch 1 Tasse Wasser etwas Zimt/Zucker/Honig (falls man es gerne etwas Süss mag)   Toppings nach Wahl: Banane Himbeeren Johnisbeeren Brombeeren Apfel Birne   Haselnüsse Mandeln Cashewnüsse   Sonnenblumenkernen Kürbiskernen           Zubereitung: Haferflocken, Milch und Wasser in eine Frühstücksschüssel geben. Falls gewünscht noch etwas Süssen mit Zimt/Zucker/Honig. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Schüssel in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 10 Minuten Porridge falls gewünscht mit Früchten, Nüssen und Kernen garnieren und geniessen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Apfelringe dörren. (Wed, 31 Oct 2018)
Gedörrte Apfelringe aus dem Dampfgarer.
Diesen Herbst habe ich das erste Mal versucht, Apfelringe zu dörren - und das Dörrfieber hat mich wirklich gepackt ;) Die gedörrten Ringe verwende ich als Snack unterwegs oder im Büro, als Zugabe in mein Müesli am Morgen oder als Topping bei Salaten oder sonstigen Gerichte. Und da ich so begeistert bin vom Dörren habe ich mir mittlerweile auch einen Dörrautomat gekauft. Dies aus praktischen Gründen: Ich kann mehr auf einmal dörren und vor allem den Automaten in den Keller stellen, so dass mich das Geräusch nicht den  ganzen Tag belästigt. Aber bevor ihr euch so etwas zulegt, versucht es doch mal mit dem Dampfgarer und testet eure Dörrbegeisterung :)  Share on:   Steamer Rezept: Apfelringe dörren.     Drucken     Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  6-7 Stunden           Zutaten:  2 kg Äpfel           Zubereitung: Das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in feine Ringe schneiden. Auf die mit Backpapier belegten Bleche legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft, 70°C - Blech in Auflage 1 in den heissen Garraum geben - Gardauer 6-7 Stunden Falls die Apfelringe noch nicht trocken genug sind, einfach noch etwas länger drinnen lassen (Hängt von der Dicke der Apfelringen ab) Apfelringe am besten in Vorratsdosen aufbewahren.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Risotto mit Feigenkompott und Salbei. (Wed, 24 Oct 2018)
Risotto mit Feigenkompot und Salbei aus dem Dampfgarer.
Dieses Menü hat meine Mutter das letzte Mal gekocht, als ich bei ihr zu Besuch war, und ich fand es einfach genial. Sie hat mir das Rezept kopiert und passend zur momentanen Saison habe ich es gleich nochmals gekocht. Dieses Gericht ist sehr einfach und rasch mit dem Dampfgarer gekocht, trotzdem eignet es sich auch für Gäste, da es mit den Feigen und dem Salbei speziell ist und sicher die meisten in dieser Komposition noch nicht kennen. Viel Spass beim Nachkochen.  Share on:   Steamer Rezept: Risotto mit Feigenkompott und Salbei.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  30-40 Min.           Zutaten:   300 g Risottoreis 6 dl Gemüsebouillon 1 Zwiebel   1 Bio-Zitrone 100 g Feta 50 g Parmesan 2 EL Grappa   1 Bund Salbei 6 Feigen 50 g Butter Salz Pfeffer           Zubereitung: Für den Risotto den Reis in eine Porzellanschüssel geben. Die Zwiebel fein hacken. Diese mit dem Gemüsebouillon ebenfalls dazu geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100° C - Porzellanschüssel in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 30-40 Minuten Unterdessen die Schale der Zitrone abreiben. Feta zerbröseln und mit der Zitronenschale mischen. Zur Seite stellen. Für den Feigenkompott die Feigen vierteln. In einer Bratpfanne den Butter schmelzen und Salbeiblätter knsuprig braten. Einige Salbeiblätter zur Seite nehmen für die Garnitur. Danach die Feigen dazu geben und warm werden lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zum fertigen Risotto die Zitronenschale, Feta, Parmesan und den Grappa geben. Alles gut mischen. Anrichten und geniessen.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Peperoni einlegen. (Wed, 10 Oct 2018)
Peperoni einlegen mit dem Dampfgarer.
Ich bin immer noch daran, Gemüse haltbar zu machen, obwohl sich die Saison langsam zu Ende neigt. Hier ein Rezept für eingelegte Peperoni, die zuvor geröstet werden. Diese sind lange haltbar und ein willkommener Antipasti-Apéro im Winter. Das Öl der eingelegten Peperoni kann man danach auch gut für Salatsauce, Pizza oder Pasta verwenden.    Hier die gerösteten Peperoni/Paprika direkt aus dem Kombi-Steamer. Share on:   Steamer Rezept: Eingelegte Peperoni.     Drucken     Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  35 Min.           Zutaten: Peperoni Salz Pfeffer Rosmarin Knoblauchzehe Olivenöl           Zubereitung: Einmachgläser sterilisieren. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Gläser in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 15 Minuten Peperoni waschen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Profi-Backen, 230°C - Blech in Auflage 3 in den heissen Garraum geben - Gardauer 20-25 Minuten Die gerösteten Peperoni herausnehmen und erkalten lassen. Danach Haut abziehen, mit Salz und Pfeffer würzen, in grosse Streifen schneiden und in die vorbereiteten Gläser geben. Rosmarinzweige sowie in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen in die Gläser verteilen.  Danach diese mit Olivenöl füllen (die Peperoni müssen vollständig mit Olivenöl bedeckt sein) und verschliessen. Vor dem servieren mindestens 2-3 Tage ziehen lassen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Gewürzgurken / Essiggurken. (Wed, 03 Oct 2018)
Essiggurken/Gewürzgurken aus dem Dampfgarer.
Ein weiteres Rezept zu meiner Einmach-Serie - diesmal mit schmackhaften Gewürzgurken aus dem Einmachglas. Auch hier ist der Dampfgarer wieder eine super Hilfe - sei es beim sterilisieren der Einmachgläser oder beim Haltbarmachen selbst. Für ein feines Resultat braucht es Essig, frische Gurken und gutes Gewürz.  Share on:   Steamer Rezept: Gewürzgurken / Essiggurken.     Drucken     Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  60 Min.           Zutaten:   1 kg Gurken 2 TL Senfkörner 1 TL Pfefferkörner 2 Knoblauchzehen   6 dl Kräuteressig 2 dl Weissweinessig 2 DL Wasser 2 TL Salz 2 EL Zucker           Zubereitung: Die Einmachgläser im Dampfgarer sterilisieren. Dazu die Gläser und die Deckel in den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - gelochter Garbehälter in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 15 Minuten Die Gurken etwas abbürsten und in Scheiben schneiden. Gurken, Senf-, Pfefferkörner und die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen auf die Einmachgläser verteilen. Dann den Kräuter-, Weissweinessig, Wasser, Salz und Zucker in einer Pfanne aufkochen. Sud über die Gewürzgurken geben und bis knapp unter den Rand füllen. Weck-Gläser sofort verschliessen. Gefüllte Gläser auf den gelochten Garbehälter stellen (sie dürfen einander nicht berühren). Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 90°C - gelochter Garbehälter in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 45 Minuten Gläser im Garraum etwas erkalten lassen, danach herausnehmen und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Gefüllte Aubergine mit Couscous. (Wed, 26 Sep 2018)
Gefüllte Aubergine mit Couscous aus dem Dampfgarer.
Ich liebe Auberginen und dieses Jahr hatten wir das erste Mal welche aus dem Garten! In jeder erdenklichen Art mag ich die Aubergine zubereitet. Gefüllt wie hier, auf dem Grill, in Gratins oder Currys usw. Für dieses Rezept kann man die Aubergine auch gut anders füllen, beispielsweise mit Bulgur, Reis, Hackfleisch. Es ist mit dem Dampfgarer schnell zubereitet und ich mag den orientalischen Flair der gedörrten Aprikosen, Rosinen und der Minze.  Share on:   Steamer Rezept: Gefüllte Aubergine mit Couscous.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  35 Min.           Zutaten:   2 Auberginen Salz Pfeffer 1 EL Olivenöl   1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 50 g Rosinen 50 g gedörrte Aprikosen Salz Pfeffer 1/4 TL Zimt 1 TL Kreuzkümmel   200 g Couscous 1/2 Bund Minze 4 EL Naturejoghurt 50 g Mandelblättchen           Zubereitung: Auberginen der Länge nach halbieren und aushöhlen (ca. einen 1.5 cm dicken Rand lassen). Ausgehöhlte Auberginen mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das ausgehöhlte Fleisch der Aubergine in kleine Würfel schneiden und in eine Porzellanschüssel geben. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und ebenfalls dazu geben. Rosinen und geviertelte gedörrte Aprikosen hinzugeben. Mit den Kräutern würzen und mischen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180°C - Blech mit Auberginen in Auflage 3 und Porzellanschüssel in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 35 Minuten Unterdessen das Couscous gemäss Packungsbeilage erstellen. Minze fein schneiden und die Mandelblättchen in einer Pfanne goldbrau anrösten. Die Auberginenmischung aus der Porzellanschüssel mit dem Couscous mischen und abschmecken. Auberginen auf Teller anrichten, mit Couscous füllen, einen Klecks Naturejoghurt darüber geben und mit Minze und Mandelblättchen garnieren.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Gemüse Süss-Sauer. (Wed, 19 Sep 2018)
Gemüse Süss-Sauer aus dem Dampfgarer.
Süss-Sauer eingelegte Zucchini und Peperoni - schmeckt wunderbar und ein absoluter Genuss. Der Sommer lässt sich mit Essig, guten Gewürzen und feinem Gemüse ganz einfach konservieren. Und mit dem Dampfgarer gelingt dies besonders einfach. Dies ist das Rezept meiner Mutter und ich liebe das Süss-Sauer eingelegte Gemüse besonders zu Raclette im tiefen Winter.   Allgemeine Infos zum Thema Sterilisieren und Einmachen findest du hier. Share on:   Steamer Rezept: Gemüse Süss-Sauer.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten: 3 kg Zucchini 3 Peperoni 2-3 Zwiebeln 50 g Salz 1 Liter Essigwasser (0.5 l Wasser und 0.5 l Apfelessig) 400 g Zucker 2 EL Pfefferkörner 3 EL Currypulver 1 EL Senfkörner           Zubereitung: Zucchini in feine Scheiben, Peperoni in feine Streifen und Zwiebel in dünne Halbringe schneiden. Alles in eine grosse Form geben. Das Salz darüber streuen und über Nacht ziehen lassen. Das Gemüse gut abtropfen lassen. Nun die Einmachgläser sterilisieren. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Gläser in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 10 Minuten Gläser im Steamer erkalten lassen. Essigwasser, Zucker, Pfefferkörner, Currypulver und Senfkörner in einer Pfanne aufkochen. Das Gemüse in die sterilisierten Weck-Gläser füllen und den Saft darüber geben. Weckgläser verschliessen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Gläser in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 30 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Apfelsaft und -Most. (Wed, 12 Sep 2018)
Apfelsaft und -Most aus dem Dampfgarer.
Dieses Jahr ist ja eine super Saison für Äpfel. Überall werden momentan die saftigen Früchte geernetet. Ein schönes Anzeichen für die Herbstzeit finde ich. Unsere zwei Apfelbäume im Garten tragen auch enorm viele. Deswegen habe ich dieses Jahr das erste Mal versucht, selber Apfelsaft und -Most zu machen. Der Dampfgarer ist dabei eine super Hilfe. Einfach Äpfel vierteln und mit der Küchenmaschine fein raspeln um eine Maische zu erstellen.  Maische herstellen für Apfelsaft aus dem Dampfgarer Dann die Äpfel mit einer Apfelpressmaschine wie diese Fruchtpresse von der Landi pressen. Den dadurch gewonnenen Saft in sterilisierte Flaschen abfüllen (100°C Dämpfen für 15 Minuten) und danach mit dem Dampfgarer haltbar machen. Dazu die Flaschen bei 90° C Dämpfen für 40 Minuten. Achtung: Nicht zu grosse Flaschen verwenden, sonst kannst du diese nicht in den Garraum des Steamers stellen.   Übrigens: Wenn man Gefässe mit Twist-Off-Deckeln verwendet, entsteht beim Einmachen ein Druck. Dadurch könnten sich die Flaschen öffnen oder platzen. Deswegen muss man in Flaschen offen einmachen. Wenn man Weck-Saftflaschen mit einem Gummiring und Deckel verwendet, dann können diese  geschlossen pasteurisiert werden.   Den abgekühlten Apfelsaft lagere ich im Keller und freue mich immer wieder ab einem Glas frischem Apfelsaft - ohne Zucker, Zusatz- und Konservierungsstoffe. Reine Natur aus dem Glas direkt vom Garten.    Für mich ist dieses Rezept ein super Einmach-Rezept und der Dampfgarer ist wirklich eine geniale Hilfe.  Maische einfüllen Netz darüber legen Maische pressen Apfelsaft und -Most aus dem Dampfgarer. Share on:   Steamer Rezept: Apfelsaft.     Drucken     Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  55 Min.           Zutaten:   Äpfel (so viele du hast)   Flaschen zum Einfüllen Apfelpressmaschine           Zubereitung: Flaschen entkeimen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Flaschen in den kalten Garraum stellen - Gardauer 15 Minuten Äpfel vierteln. Die Kernen und Stiele müssen nicht entfernt werden. Dann Äpfel mit Hilfe der Küchenmaschine fein raspeln. Den nun entstandenen Brei nennt man Maische. Maische in das Netz der Apfelpressmaschine füllen und Maschine startbereit machen. Mit Hilfe der Maschine den Saft der Äpfel rauspressen. Gepresster Saft in die sterilisierten Flaschen füllen. Flaschen bei Bügelverschluss nicht schliessen und nicht randvoll füllen (ca. 3 cm Abstand lassen). Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 90°C - Flaschen in den kalten Garraum stellen - Gardauer 40 Minuten Flaschen schliessen, erkalten lassen und im Keller lagern.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Superfood-Brot. (Wed, 05 Sep 2018)
Superfood-Brot aus dem Dampfgarer.
Der Duft von frisch gebackenem Brot zu Hause ist doch einfach eine feine Sache.  Aussen knusperig, innen weich und es trocknet nicht schnell aus. Ausserdem hast du mit einer Küchenmaschine praktisch nichts zu tun. Alles Gründe wieso ich einmal pro Woche selber gerne zur Hobbybäckerin werde. Das Superfood-Brot beinhaltet Dinkelvollkornmehl, Haferflocken und Leinsamen. Dadurch liefert es dir eine Menge Nährstoffe für einen gelungenen Start in den Tag.   Weitere Brot-Rezepte findest du hier Share on:   Steamer Rezept: Superfood-Brot.     Drucken     Personen:  4-8   Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  40 Min.           Zutaten:   250 g helles Dinkelmehl 150 g Dinkelvollkornmeh 150 g feine Haferflocken 50 g grobe Haferflocken 3 EL Leinsamen 20 g Hefe 1.5 TL Salz   3.5 dl Wasser   2 EL Sonnenblumenöl 2 EL Birnel           Zubereitung: Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in eine Schüssel geben und mischen. Wasser, Sonnenblumenöl und Birnel verrühren. Zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine zu einem weichen Teig kneten (von Hand geht natürlich auch) Teig ca. 1.5h ruhen lassen, damit er auf´s Doppelte aufgeht. Brot formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Oben kreuzweise mit einem Messer einschneiden. Wenig Mehl darüberstreuen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Profibacken, 210°C - Brot in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 40 Minuten Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Pelati. (Wed, 29 Aug 2018)
Pelati aus dem Dampfgarer.
Selbst gemachte Pelati mit Tomaten aus dem Garten. Gelingt sehr einfach und schmeckt absolut himmlisch - obwohl noch nichts gewürzt ist an der Pelatisauce. Freue mich schon auf würzige Sauce Bolognese oder eine feine, selbstgemachte Tomatensauce im Winter. Das Einmachen mit dem Dampfgarer ist kinderleicht und ist eine super Methode, die vielen Tomaten zu verwerten. Pelati aus dem Dampfgarer. Share on:   Steamer Rezept: Pelati.     Drucken           Zutaten: 1 kg Pelati-Tomaten 2 EL Olivenöl   Eiswasser           Zubereitung: Zuerst die Einmachgläser sterilisieren. Kombi-Steamer / Dampfgarer - 100° C Dämpfen - Gläser auf den Gitterrost in Auflage 2 in den kalten Garraum stellen - Gardauer 15 Minuten Bei den Tomaten den Stielansatz rausschneiden und die Tomaten kreuzweise einschneiden. Pelati auf den gelochten Garbehälter legen Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 95° C - gelochter Garbehälter in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 5 Minuten Pelati im Eiswasser abschrecken und die Haut entfernen. Geschälte Pelati in eine Pfanne geben. Mit dem Olivenöl zusammen für ca. 10 Minuten erhitzen. Die Tomaten etwas andrücken, damit der Saft rauskommt (ich habe dazu den Kartoffelstampfer verwendet). Pelati in die Einmachgläser füllen und diese verschliessen. Ich verwende immer Weck-Gläser und erhitze den Gummiring vorher noch kurz im heissen Wasser mit einem Schuss Essig. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - Pelati-Einmachgläser in Auflage 2 in den kalten Garraum stellen - Gardauer 40 Minuten Gläser im Garraum erkalten lassen, auf Dichtheit prüfen und lagern. Ergibt ca. 2 Gläser à je 500 ml   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo.

Das gefällt dir vielleicht auch.
Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Kohlrabi-Kartoffel Blechgratin. (Wed, 22 Aug 2018)
Kohlrabi-Kartoffel Blechgratin aus dem Dampfgarer.
Dieser Kohlrabi-Kartoffel Blechgratin ist sehr simpel und schnell gemacht und schmeckt hervorragend als Beilage zu Grilliertem. Der Käse und der Majoran verleihen ihm eine besondere Note. Im Kombi-Steamer wird der Gratin nicht trocken und bekommt trotzdem eine feine, knusprige Kruste. Das Rezept habe ich übrigens von meiner Mama. Viel Spass beim Nachkochen. Share on:   Steamer Rezept: Kohlrabi-Kartoffel Blechgratin.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  35 Min.           Zutaten: 500 g Kohlrabi 500 g Kartoffeln 1 Zwiebel 4 EL Rahm 1 EL Majoranblättchen 150 g Parmesan Salz Pfeffer           Zubereitung: Kohlrabi und Kartoffeln in feine Scheiben schneiden. Zwiebel fein hacken. Alles in eine Schüssel geben, Rahm dazu geben und mischen. Blech mit Backpapier auslegen oder alles in eine grosse flache Ofenform geben. Gemüse darauf verteilen. Majoran darüber streuen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Käse darüber geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 220°C - Blech in Auflage 1 in den kalten Garraum geben - Gardauer 35 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Zoodles. (Wed, 15 Aug 2018)
Zoodles aus dem Dampfgarer.
Zoodles kann man auch ohne Spiralschneider machen - einfach den Sparschäler benutzen und in feine Streifen schneiden. Zucchini kurz im Dampfgarer dämpfen, mischen mit Kräuter, Tomaten und mehr und fertig ist das feine, leichte Gericht für den Sommer. Share on:   Steamer Rezept: Zoodles.     Drucken     Personen:  2   Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  5 Min.           Zutaten: 1 Zucchini 2 Knoblauchzehen 1 rote Zwiebel 1 EL Olivenöl 50 g Cherrytomaten Salz Pfeffer 1/2 Bund Basilikum 50 g Parmesan           Zubereitung: Zucchini mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Wer einen Spiralschneider hat, kann die Zucchini natürlich auch in feine Spiralen anstatt Streifen schneiden. Zucchini auf den gelochten Garbehälter legen Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum geben (Blech in Auflage 1) - Gardauer 5 Minuten Unterdessen die Knoblauchzehen und Zwiebel fein hacken. In einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Gedämpften Zucchini und halbierte Cherrytomaten dazu geben, kurz aufwärmen.  Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum hacken und untermischen. Parmesan darüber geben und servieren.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Zucchini-Schokoladenkuchen. (Wed, 08 Aug 2018)
Zucchini Schoko-Kuchen aus dem Dampfgarer.
Wir haben Unmengen von Zucchinis aus unserem Garten - und deswegen verwerte ich momentan Zucchinis für alle möglichen Rezepte. Dieser Zucchini-Schokoladenkuchen habe ich zum ersten Mal gemacht und er ist sehr fein. Die Schokoladenglasur verleiht dem Cake noch das gewisse Etwas.  Share on:   Steamer Rezept: Zucchini-Schokoladenkuchen.     Drucken     Personen:  8-12   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  55 Min.           Zutaten: 1 Zucchini 250 g Mehl 2 TL Backpulver 1 Messerspitze Zimt 200 g gemahlene Mandeln 3 Eier 100 g Butter 250 g Zucker 100 g Schokwürfel 125 g Schokoladenglasur, dunkel           Zubereitung: Zucchini fein raspeln. Mehl, Backpulver, Zimt und Mandeln mischen. Eier, geschmolzene Butter und Zucker schaumig rühren. Die Mehlmischung darunter ziehen. Dann die Zucchini und Schokoladenwürfel dazu geben. Alles in eine Cakeform geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft, 180°C - Cakeform in Auflage 2 in den heissen Garraum geben - Gardauer 55 Minuten Cake erkalten lassen. Dann Schokoladenglasur gemäss Packungsanleitung erwärmen und über dem Cake verteilen.  In Alufolie gut 4 Tage im Kühlschrank haltbar   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Einmachen und Sterilisieren. (Wed, 25 Jul 2018)
Einmachen und Sterilisieren.
Durch sterilisieren kann man Lebensmittel haltbar machen und auch im Winter noch seine Schätze vom Garten geniessen. Mit dem Steamer und Dampfgarer kann man Gläser schnell und einfach entkeimen/sterilisieren und Gemüse und Früchte einmachen.    Hier noch eine kleine Übersicht verschiedener Gemüse und Früchte zum einmachen: Karotte Dämpfen 100° C 90 Min. Blumenkohl, Broccoli Dämpfen 100° C 90 Min. Pilze vorgekocht Dämpfen 100° C 75-90 Min. Essiggurken Dämpfen 90° C 20-30 Min. Zucchini & Peperoni Dämpfen 100° C 30-40 Min. Äpfel, Birnen Dämpfen 90° C 30 Min. Aprikosen Dämpfen 90° C 30 Min. Pfirsiche Dämpfen 90° C 30 Min. Quitten Dämpfen 90° C 30 Min. Zwetschgen Dämpfen 90° C 30 Min. Kirschen Dämpfen 80° C 30 Min.   Folgende Rezepte zum Thema Einmachen & Sterilisieren findest du auf meinem Blog: - Erdbeer-Konfitüre - Aprikosen-Konfitüre - Zwetschgen-Konfitüre - Rhabarber-Himbeer-Konfitüre - Holunderbeeren-Konfitüre   - Pelati - Gemüse Süss-Sauer - Apfelsaft - Apfelmus - Holunderblüten-Sirup   Und hier noch ein Rezept für Mixed Pickles, eingelegtes Essiggemüse von V-ZUG. Share on:   Steamer Rezept: Einmachen und Sterilisieren.     Drucken           Entkeimen / Sterilisieren:   Gläser auf dem Gitterrost in den Dampfgarer geben.  100° C Dämpfen für 8 Minuten Danach 100° C Heissluft für 2 Minuten           Einmachen: Lebensmittel gleichmässig in die sterilisierten Gläser füllen und gg. Flüssigkeit (evt. mit Essig, Salz und Zucker) zugeben. Gläser gemäss Angaben des Herstellers schliessen. Gläser auf den gelochten Garbehälter stellen und in Auflage 2 in den kalten Garraum geben. Achtung: Die Gläser dürfen einander nicht berühren.  Dämpfen, 100° C für die Dauer gemäss Tabelle oder gemäss Rezept. Während des Vorgangs die Gerätetür nicht öffnen. Wenn das Einmachen beendet ist, den Dampfgarer ausschalten und die Gerätetür in der Raststellung offen lassen. Die Gläser im Garraum vollständig erkalten lassen. Danach die Gläser auf Dichtheit prüfen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo.

Das gefällt dir vielleicht auch.
Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Capuns. (Wed, 18 Jul 2018)
Zucchini an Parmesan.
Capuns - die Bündner Spezialität - aus dem Dampfgarer mit Krautstielen direkt vom Garten. Ich habe zum ersten Mal Capuns selber gemacht, und es war gar nicht so schwierig wie gedacht. Mit dem Dampfgarer lassen sich die Krautstiele super einfach kurz dämpfen und danach rollen. Sobald alle Capuns eingepackt sind, geht es nochmals in den Dampfgarer. Wirklich lecker und werde ich sicher wieder kochen :) Natürlich kann man jederzeit auch eine vegetarische Variante zubereiten. Share on:   Steamer Rezept: Capuns.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  40 Min.    Garzeit:  25 Min.           Zutaten: 100 g Rohschinken 200 g Landjäger 1/2 Bund Schnittlauch 1/2 Bund Petersilie 2 Blätter Pfefferminze 250 g Mehl 1 Ei 4 dl Milch-Wasser Pfeffer Muskat   6 Krautstiele   Sauce: 80 g Speck 3 dl Weisswein 2 dl Rahm Paprika Salz Pfeffer Muskat   50 g Parmesan           Zubereitung: Das Ei mit dem Milch-Wasser verrühren. Zum Mehl geben und alles zu einem Teig kneten (sehr nass). Rohschinken und Landjäger in kleine Stücke schneiden und zum Teig geben. Schnittlauch, Petersilie und Pfefferminze klein hacken und ebenfalls dazu geben. Mit Pfeffer und Muskat würzen und alles gut mischen. Krautstiele auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 5 Minuten Das Weisse bei den Krautstielen rausschneiden und klein schneiden. Ebenfalls zum Teig geben und gut untermischen. Die Krautstielblätter je nach gewünschter Grösse teilen. Etwas Teig-Füllung darauf legen und gut einrollen. Capuns in eine grosse Schüssel legen. Für die Sauce sämtliche Zutaten mischen und in die Schüssel rund um die Capuns giessen. Parmesan über die Sauce streuen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 200°C - Schüssel in Auflage 2 in den heissen Garraum geben - Gardauer 20 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Zucchini-Vorspeise an Parmesan. (Wed, 11 Jul 2018)
Zucchini an Parmesan.
Absolut simpel und in 5 Minuten gemacht - und verblüffend köstlich. Hier spielen gute Zutaten die Hauptrolle, deswegen habe ich eigene Zucchini aus dem Garten, ein sehr gutes Olivenöl (Bio-Olivenöl Superior Extra Virgin von Terra Rossa) und natürlich Parmigiano-Reggiano (habe ich aus Italien mitgebracht) verwendet. Viel Spass beim nachkochen. Share on:   Steamer Rezept: Zucchini-Vorspeise an Parmesan.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  5 Min.    Garzeit:  10 Min.           Zutaten: 1 Zucchini Salz Pfeffer Olivenöl 100 g frischer Parmesan           Zubereitung: Zucchini in möglichst feine Rädchen schneiden. Auf dem gelochten Garbehälter verteilen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 10 Minuten Zucchini-Rädchen auf den Tellern anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan darüber streuen und etwas Olivenöl dazu geben.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Erdbeer-Crostata. (Wed, 27 Jun 2018)
Erdbeer-Crostata aus dem Dampfgarer.
100% Erdbeeren - fruchtig, süss und köstlich ist diese Crostata. Der Duft nach Erdbeeren hing bei uns am nächsten Tag noch im Haus, Sommer pur :) Und mit selbstgepflückten Erdbeeren frisch vom Feld macht es natürlich noch mehr Spass. Für die Erdbeer-Konfitüre haben ich übrigens dieses Rezept verwendet. Share on:   Steamer Rezept: Erdbeer-Crostata.     Drucken     Personen:  6-12   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  40 Min.           Zutaten: 400 g Erdbeeren 2 EL Rohrzucker 200 g Erdbeerkonfitüre ½ Bio-Zitrone 1 Ei   Mürbeteig: 320 g Weissmehl 150 g Rohrzucker 150 g Butter 1 Prise Salz 2 Eier           Zubereitung: Für den Mürbeteig Mehl, Rohrzucker und Salz mischen. Kalte Butter in kleinen Stückchen dazu geben und alles zu einem krümligen Teig reiben. Die zwei Eier verquirlen und dazu geben. Alles zu einem Teig kneten. Aus dem Teig zwei Kugeln formen (2/3 und 1/3). Teig in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.   Die Erdbeeren rüsten und vierteln. Rohrzucker darüber geben, mischen und für ca. 20 Minuten marinieren.   Die grössere Teigkugel zwischen zwei Backpapiere legen und auswallen. Mit dem Backpapier in die Kuchenform legen und das Backpapier am Rand entlang abschneiden.    Konfitüre auf dem Teigboden verteilen und Schale einer abgeriebener ½ Bio-Zitrone darüber geben. Erdbeeren darüber geben.   Kleine Teigkugel ebenfalls zwischen zwei Backpapiere legen und auswallen. Längliche Streifen schneiden und damit das Gittermuster machen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen und damit den Teig einstreichen.   Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft, 180°C - Kuchenform in Auflage 1 in den heissen Garraum geben - Gardauer 40 Minuten   Dampfgarer Rezept: Erdbeer-Crostata Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen