www.steamhaus.ch Blog Feed

Samichlaus - Grittibänz. (Mi, 06 Dez 2017)
Grittibänz aus dem Dampfgarer.
Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür. Wie wäre es für den heutigen Samichlaus-Tag mit einem selbstgemachten Grittibänz? Beim Formen und verzieren der Grittibänzen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Mütze,Schal, Gürtzel, Fransen, Bart und vieles mehr.  Diesen Samichlaus-Grittibänz habe ich aus Zopfteig gemacht und versucht, so gut wie möglich zu einem Samichlaus zu formen ;) Viel Spass und eine schöne Adventszeit wünsche ich euch!   So hat er vor dem Backen ausgesehen :D Share on:   Steamer Rezept: Samichlaus - Grittibänz.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  20 Min.           Zutaten:  20 g Frischhefe 2.5 dl Milch 500 g Zopfmehl 1 TL Salz 1 TL Zucker 1 Ei 80 g Butter   2 Rosinen für die Augen 1 Eigelb zum bestreichen           Zubereitung: Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zopfmehl, Salz, Zucker, das zerklopfte Ei sowie den weichen Butter dazugeben. Alles zu einem Teig verarbeiten und gut durchkneten (am einfachsten mit einer Küchenmaschine). Teig bei Raumtemperatur ca. 1h aufgehen lassen (oder im Steamer bei 40°C dämpfen für 10 Minuten. Teig mit Klarsichtfolie bedecken) Samichlaus formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit einem Eigelb bestreichen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180°C - Blech auf Auflage 2 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 20 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Käsekuchen. (Mi, 29 Nov 2017)
Käsekuchen aus dem Dampfgarer.
Am Montag war "Zwiebelmärit" in Bern und dazugehört neben Zwiebelkränzen, Zwiebelkuchen, Glühwein, Konffetti natürlich auch der Käsekuchen - und diesen gab es bei uns zu Hause zum Abendessen. Selbstgemacht und mit frisch geriebenem Käse noch besser als überall sonst ;) Share on:   Steamer Rezept: Käsekuchen.     Drucken     Personen:  4 (Kuchenblech 28 cm)    Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  35 Min.           Zutaten:  1 runder Kuchenteig   150 g Gruyère 200 g Emmenthaler 2 dl Milch 2 dl Rahm 3 Eier Salz Pfeffer Muskatnuss           Zubereitung: Rundes Kuchenblech mit Teig belegen. Käse reiben, Eier verquirlen und alles in eine Schüssel geben. Milch und Rahm dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.  Käsemischung auf den Teigboden giessen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft, 180°C - Kuchenblech auf Auflage 2 in den heissen Garraum schieben. - Gardauer 35 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Magenbrot. (Mi, 15 Nov 2017)
Magenbrot aus dem Dampfgarer.
  Es ist wieder Chilbi und Herbstmesse Zeit. Was ich am meisten daran liebe ist das Magenbrot und die gebrannten Mandeln. Davon kann ich nie genug bekommen. Deswegen habe ich letzte Woche zum ersten Mal versucht, Magenbrot selber zu machen - und es ist gar nicht so schwierig wie gedacht. Wirklich nicht. Und mit dem Dampfgarer bleibt es auch so schön feucht und wird nicht trocken :) Und es ist absolut himmlisch und so wunderbar lecker. Ihr müsst das unbedingt auch mal ausprobieren! Share on:   Steamer Rezept: Magenbrot.     Drucken     Stück:  ca. 50   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  22 Min.           Zutaten: 350 g Rauchmehl 150 g Weissmehl 1 EL Backpulver 40 g Kakaopulver 400 g Rohzucker 2 Prisen Salz 1 TL Birnbrotgewürz 3.5 dl Milchwasser (halb-halb)   Glasur: 150 g dunkle Schokolade 30 g Butter 1.5 dl Wasser 200 g Puderzucker 150 g Zucker 2 TL Birnbrotgewürz           Zubereitung: Mehl, Backpulver, Zucker, Kakaopulver, Salz und Birnbrotgewürz mischen. Milchwasser dazugeben. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 1.5 cm dick verteilen.  Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180°C - Blech in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 22 Minuten Magenbrot etwas auskühlen lassen und in Stücke schneiden. Für die Glasur Schokolade mit Butter und Wasser auf kleiner Hitze schmelzen. Zucker und Birnbrotgewürz dazugeben und alles gut mischen.  Die noch warmen Magenbrotstücke mit zwei Gabeln in die Glasur tauchen und zum trocknen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mindestens 4h trocknen lassen, noch besser über Nacht.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Polenta mit Pilzragout. (Mi, 08 Nov 2017)
Polenta mit Pilzragout aus dem Dampfgarer.
Eine herzhafte Polenta, verfeinert mit Mascarpone und dazu scharf angebratene Pilze mit Kräutern (ich habe tiefgefrorene Kräuter verwendet). Ein herrlich, vegetarisches Herbstgericht, dass sich im Nu zaubern lässt und die Polenta ist super einfach im Dampfgarer gemacht. Unbedingt ausprobieren :)   Share on:   Steamer Rezept: Polenta mit Pilzragout.     Drucken     Personen:  2-3    Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  15 Min.           Zutaten: 400 g Pilze 1 Knoblauchzehe Schnittlauch, Peterli, Basilikum (tiefgefroren) 1 EL Olivenöl etwas Butter Salz Pfeffer   250 g Polenta 6 dl Gemüsebouillon 1 Zwiebel 100 g Mascarpone Salz Pfeffer   Sauce 2 dl Gemüsebouillon 1 dl Rahm 1 TL Maisstärke Salz Pfeffer           Zubereitung: Polenta in eine Porzellanschüssel zusammen mit der gehackten Zwiebel geben. Gemüsebouillon dazu geben Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Porzellanschüssel in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 15 Minuten (kann je nach Polenta-Sorte varrieren) Unterdessen die Pilze in grobe Stücke schneiden sowie den Knoblauch fein hacken. In einer Bratpfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Knoblauch und Kräuter beifügen und andünsten. Pilze dazu geben und scharf anbraten (hohe Hitze verwenden, damit die Pilze kein Wasser ziehen). Für die Sauce Gemüsebouillon mit Rahm aufkochen und etwas einkochen. Maisstärke dazu geben und Sauce verdicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Unter die fertige Polenta die Mascarpone mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ebenfalls das Pilzragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Polenta mit Pilzragout anrichten und Sauce darüber geben.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Mangosoufflé mit Kokosnuss-Limettensauce. (Mi, 01 Nov 2017)
Mangosoufflé aus dem Dampfgarer.
  Le Soufflé! Was für ein schwieriges Gericht. Eine richtige Herausforderungen, denn ich habe noch nie ein Soufflé gemacht - diese Variation mein erster Versuch. Allerdings hat sich herausgestellt, dass es gar nicht so schwierig ist (ausser dass man verdammt schnell sein muss mit fotografieren, deswegen hier meine Soufflés schon nicht mehr in "Höchstform" ;) Also wirklich direkt aus dem Dampfgarer heraus servieren! Super lecker auf jeden Fall und ich werde mich sicher noch an weiteren Soufflés versuchen :)   Dieses Rezept habe ich übrigens für V-Zug geschrieben und wurde auch noch hier veröffentlicht. Share on:   Steamer Rezept: Mangosoufflé mit Kokosnuss-Limettensauce.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten:   -          ¾ Mango, in kleine Stücke geschnitten -          140 g Quark -          4 Eigelb -          ½ TL abgeriebene Limettenschale -          2 Eiweiss -          40 g Zucker -          0.5 TL Backpulver   Kokosnuss-Limettensauce -          50 g Zucker -          2 dl Kokosmilch -          2.5 dl Rahm -          2 Eier   -          3 Limetten (Saft und Abrieb der Schale)             Zubereitung: Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. ¼ der Stücke für die Deko auf die Seite legen. Quark mit dem Eigelb verrühren und abgeriebene Limettenschale dazu geben. Eiweiss mit Zucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben, ebenfalls die Mangostücke. Masse in die Förmchen füllen. Die Förmchen nicht ausfetten, damit das Soufflee gut klettern kann. Für die Kokosnuss-Limetten Crème Zucker, Kokosmiclh, Rahm und Eier mit dem Stabmixer verrühren. Limettenschale von 3 Limetten sowie Saft von 3 Limetten dazu geben. Alles in eine Porzellanschüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 89°C - Porzellanschüssel in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 30 Minuten Nach 5 Minuten die Förmchen mit dem Souflée in Auflage 3 in den Garraum zu der Kokosnuss-Limetten Crème geben. In Auflage 1 ist nun also die Porzellanschüssel mit der Crème und die Auflage 3 die Souflées. Alles zusammen für die letzten 25 Minuten dämpfen. Während diesen 25 Minuten die Türe des Dampfgarers nicht öffnen, da sonst das Soufflée zusammen fällt. Anrichten und geniessen. Direkt und noch warm aus dem Dampfgarer servieren!   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Bratäpfel mit Haselnüssen, Rosinen und Honig. (Mi, 25 Okt 2017)
Bratäpfel mit Haselnüssen, Rosinen und Honig aus dem Dampfgarer.
Ein klassisches Herbst-oder Winter-Rezept, dass immer geht und immer wieder sehr lecker ist. Die Bratäpfel erinnern mich an meine Kindheit und ist Seelenfutter :) Lässt sich sehr einfach im Dampfgarer zubereiten - also unbedingt ausprobieren. Share on:   Steamer Rezept: Bratäpfel mit Haselnüssen, Rosinen und Honig.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  20-25 Min.           Zutaten: 4 Äpfel -        1 dl Apfelsaft -        0.5 dl Milch -        100 g gemahlene Haselnüsse -        50 g gemahlene Mandeln -        4 EL Rosinen -        1 Päckchen Vanillezucker -        0.5 Zitrone -        2 EL Honig -        2 EL Zucker           Zubereitung:   Äpfel gut waschen. Oben einen ca. 2 cm dicken Deckel abschneiden und anschliessend das Kerngehäuse aus der Mitte ausstechen. Die Äpfel leicht aushölen. Das herausgelöste Fruchtfleisch des Apfels fein hacken und auf die Seite stellen. Für die Füllung die gemahlenen Baumnüsse und Mandeln in der Pfanne kurz anrösten, Rosinen, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Honig, Zucker und Milch dazugeben. Das Fruchtfleisch der Äpfel ebenfalls zur Masse geben. Äpfel in eine Gratinform stellen und mit der Masse füllen. Die Deckel auf die Äpfel setzen und den Apfelsaft in die Gratinform giessen.  Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft und Beschwaden, 190°C - Gratinform in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 20-25 Minuten    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Das gefällt dir vielleicht auch.


Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Risotto mit Süsskartoffeln, Ziegenfrischkäse und Cranberries. (Mi, 18 Okt 2017)
Süsskartoffel-Risotto aus dem Dampfgarer.
Dieses Süsskartoffel-Risotto ist unglaublich lecker. Zugegeben, man muss sich zuerst etwas an den Gedanken gewöhnen, dass ein Risotto eine süssliche Note hat, kombiniert mit dem Ziegenkäse, den Cranberries und den frischen Kräutern definitiv ein Geschmackserlebnis. Im Dampfgarer lässt sich alles zusammen einfach und unkompliziert zubereiten. Unbedingt ausprobieren!   Dieses Rezept wurde auch bei V-Zug veröffentlicht. Share on:   Steamer Rezept: Risotto mit Süsskartoffeln, Ziegenfrischkäse und Cranberries..     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  35 Min.           Zutaten: 300 g Risottoreis -        1 Zwiebel -        6 dl Gemüsebouillon -        1 dl Weisswein -        2 Süsskartoffeln -        150 g Ziegenfrischkäse -        100 g Parmesan -        Salz -        Pfeffer -        Etwas Cranberries zum garnieren -        Etwas Petersilie zum garnieren           Zubereitung: Zwiebel fein hacken. Zusammen mit dem Reis, Gemüsebouillon und dem Weisswein in eine Porzellanschüssel gebenn Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Porzellanschüssel in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 25 Minuten (Total 35 Minuten) Süsskartoffeln in kleine Würfel schneiden und in den gelochten Garbehälter geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100°C - Porzellanschüssel mir Risotto in Auflage 1 und gelochter Garbehälter mit Süsskartoffeln in Auflage 3 - Gardauer 10 Minuten Drei Viertel des Ziegenfrischkäses, den Parmesan sowie die Süsskartoffeln unter den Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Garnieren mit restlichem Ziegenfrischkäse, Cranberries und Petersilie.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Aprikosenknödel. (Mi, 11 Okt 2017)
Aprkosenknödel aus dem Dampfgarer.
  Diese Aprikosenknödel oder auch Marillenknödel sind himmlisch. Die Österreicher haben's einfach drauf mit den Desserts :) Entweder mit frischen Aprikosen zubereiten oder ausserhalb der Saison auf den Vorrat aus dem Tiefkühler zurückgreifen. Lassen sich im Dampfgarer super einfach zubereiten. Unbedingt mal ausprobieren, war auch mein erster Knödel-Versuch :)   Dieses Rezept habe ich übrigens für V-Zug geschrieben und wurde auch noch hier veröffentlicht. Share on:   Steamer Rezept: Aprikosenknödel.     Drucken     Personen:  4-6   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  40 Min.           Zutaten: Teig -          600 g Kartoffeln (mehligkochend) -         200 g Mehl -          40 g Butter, flüssig, ausgekühlt -          2 Eigelb -          1 Ei -          ½ Zitrone, abgeriebene Schale -          ½ TL Salz -          12 Aprikosen   -          Zucker   Streusel -          60 g Paniermehl -          40 g Butter -          4 EL Zucker   -          1 Prise Zimt           Zubereitung: Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - gelochten Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 25 Minuten Kartoffeln warm passieren. Mehl, flüssige Butter, 2 Eigelbe, 1 Ei, abgeriebene Schale der Zitrone und 0.5 TL Salz dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren. Bei Bedarf noch etwas mehr Mehl hinzufügen. Teig in 12 Portionen teilen und zu 12 glatten Kugeln formen. Aprikosen halbieren und entsteinen. Eine Hälfte der Aprikose auf die glatte Kugel legen, 1 TL Zucker darüber geben und die zweite Aprikosenhälfte darauf legen. Glatte Kugel rund um die Aprikose schliessen, damit eine eingepackte Teigportion entsteht. 12 solche eingepackte Teigportionen formen und auf den mit Backpapier belegten Garbehälter legen.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - gelochten Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 15 Minuten Für die Streusel Paniermehl mit Butter etwas anrösten, Zimt und Zucker dazu geben. Knödel darin rollen und anrichten. Dazu passt: Vanille-crème   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Randen-Risotto. (Mi, 04 Okt 2017)
Randen-Risotto aus dem Dampfgarer.
Dieser Risotto bringt nicht nur Farbe auf den Tisch, sondern auch ganz viel Geschmack. Wer Randen oder Rote Beete, wie sie auch noch genannt wird, mag, wird dieses süssliche Risotto lieben. Wir immer - Risotto lässt sich sehr einfach und unkompliziert im Dampfgarer zubereiten. Viel Spass und en Guete.  Share on:   Steamer Rezept: Randen-Risotto.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  30-40 Min.           Zutaten: 250 g Risottoreis 5 dl Gemüsebouillon 3 Stangensellerie 1 Knoblauchzehe 250 g gekochte Randen 100 g Parmesan Dill Salz Pfeffer           Zubereitung: Stangensellerie waschen und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehe fein hacken. Gekochte Randen an der Raffel fein reiben. Alles zusammen in eine Porzellanschüssel geben. Reis und Gemüsebouillon dazu geben, alles untermischen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - Porzellanschüssel in Auflage 2  in den kalten Garraum schieben - Gardauer 30-40 Minuten  Risottoreis umrühren, mit Parmesan, Dill, Salz und Pfeffer nach belieben würzen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Apfelblechkuchen. (Mi, 27 Sep 2017)
Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Apfelblechkuchen.
Die Äpfel stapeln sich immer noch im Keller und ich war auf der Suche nach weiteren Apfel-Rezepten. Gefunden habe ich dieses leckere Rezept bei Madame Cuisine und leicht nach meinem Geschmack und meinen Vorräten angepasst. Und dieser Blechkuchen ist wirklich unglaublich köstlich, schön feucht und die Mandelkruste ist himmlisch :) Der Apfelblechkuchen ist schnell und einfach gemacht - unbedingt ausprobieren. Share on:   Steamer Rezept: Apfelblechkuchen.     Drucken     Personen:  1 Kuchenblech    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten: 1 kg Äpfel   1 EL Zitronensaft   1 Crème fraîche (180 g) 2 dl Rahm/Sahn 200 g Zucker 1 Vanilleschote 5 Eier 380 g Mehl 1 Päckchen Backpulver     100 g Butter 1 EL Milch 100 g Mandelblättchen           Zubereitung: Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.   Crème fraîche, Rahm und Zucker in eine Schüssel geben und halb steif schlagen. Vanilleschote aufschneiden, mit dem Messerrücken das Vanillemark herauskratzen und zum Teig hinzufügen. Eier unterrühren, sowie Mehl und Backpulver. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und gleichmässig verteilen. Apfelschnitze darauf verteilen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 200°C - Kuchenblech in Auflage 2 in den heissen Garraum schieben - Gardauer 15 Minuten Unterdessen Butter, Zucker und Milch erhitzen. Mandelblättchen dazu geben. Den Gus auf dem Blechkuchen verteilen und nochmals für 15 Minuten backen.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 200°C - Kuchenblech in Auflage 2 in den heissen Garraum schieben - Gardauer 15 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Das gefällt dir vielleicht auch.


Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Rindsschmorbraten. (Mi, 20 Sep 2017)
Rindsschmorbraten aus dem Dampfgarer.
Ein klassischer Rindsschmorbraten schmeckt herrlich. Butterzart, so dass man kaum ein Messer mehr benötigt und mit all den Gemüsen und Gewürzen einen besonderen Geschmack. Richtig schmoren heisst also: Feines Fleisch, kräftig anbraten, Gemüse und etwas Flüssigkeit und ab in den Dampfgarer - fertig ist der Braten-Genuss.  Share on:   Steamer Rezept: Rindsschmorbraten.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  90-120 Min.           Zutaten: 1-1 1/2 kg Rindsbraten 4 Kartoffeln 1 Sellerie 100 g Pilze 1 grosse Zwiebel 2 Knoblauchzehen 3 Zweige Rosmarin 5 Zweige Thymian 10 Blätter Salbei 1 dl Rotwein 2 dl Fleischbouillon Salz Pfeffer           Zubereitung: Bratpfanne heiss erhitzen und Rindsbraten von jeder Seite kurz scharf anbraten. Rindsbraten in eine Porzellanschüssel geben. Karotten und Sellerie schälen und in lange Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe halbieren. Pilze halbieren. Alles in die Porzellanschüssel rund um den Rindsbraten verteilen. Rotwein und Fleischbouillon dazu geben. Kräuter grob hacken und ebenalls dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft feucht, 190°C - Porzellanschüssel in Auflage 2  in den kalten Garraum schieben - Gardauer 90-120 Minuten  - Alternative: Garautomatik Schmoren - Rindsbraten Dazu passt beispielsweise Kartoffelstock und grüne Bohnen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Zwetschgen-Konfitüre. (Mi, 13 Sep 2017)
Zwetschgen-Konfitüre aus dem Dampfgarer.
  Die leckeren, violetten Früchte haben wieder Saison. Grund genug, eine grosse Menge von leckeren Zwetschgen zu kaufen und einzumachen. Konfitüre bzw. Marmelade selber zu machen ist mit dem Dampfgarer absolut keine Kunst und sehr viel einfacher als auf herkömmliche Art. Deswegen unbedingt ausprobieren - und das Frühstück wird zur Lieblingsmahlzeit des Tages :) Share on:   Steamer Rezept: Zwetschgen-Konfitüre.     Drucken     Gläser:  4-8 (je nach Grösse)    Vorbereitungszeit:  20 - 30 Min.    Garzeit:  80 Min.           Zutaten: 1 kg Zwetschgen 450 g Gelierzucker           Zubereitung: Als erstes ist es wichtig, die Gläser zu entkeimen, damit sich keine Keime mehr im Glas befinden. Dazu Glas und Deckel auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - gelochten Garbehälter in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 8 Minuten - Danach für 2 Minuten: Heissluft, 100°C Zwetschgen in kleine Stücke schneiden und in eine Porzellanschüssel geben. Gelierzucker darüber geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - Porzellanschüssel in Auflage 1 in den heissen Garraum schieben - Garudauer 10 Minuten - Danach für 30 Minuten: Heissluft mit Beschwaden, 150°C Konfitüre in sterilisierte Gläser abfüllen und verschliessen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C  - Einmachgläser auf den gelochten Garbehälter stellen und in Auflgae 1 in den heissen Garraum schieben - Gardauer 30 Minuten Einmachgläser im Garraum vollständig erkalten lassen. Danach Gläser entnehmen und auf Dichtheit prüfen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Tarte Tatin. (Mi, 06 Sep 2017)
Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Portwein-Feigen im Strudelteig.
Zum ersten Mal habe ich den beliebten Apfelkuchen aus Frankreich selbst gemacht. Der Klassiker nennen einige sogar als den besten Apfelkuchen der Welt. Weiche Früchte, buttriges Caramel, knuspriger Teig und lauwarm serviert - wer kann da schon widerstehen. Meine Variante ist mit Blätterteig und Zimtrahm dazu. Share on:   Steamer Rezept: Tarte-Tatin.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  20 Min.           Zutaten: 50 g Zucker 50 g Butter Zitronensaft, einige Tropfen 1 dl Rahm   4 Äpfel 1 EL Zitronensaft 250 g Blätterteig           Zubereitung: Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.   In einer Pfanne Zucker, Butter und Zitronensaft unter Rühren langsam aufkochen bis es zu hellbraunem Caramel wird. Rahm hinzufügen und auf dem Kuchenblech sorgfältig verteilen. Äpfel in Form auslegen und Blätterteig darüber legen. Die Ränder leicht nach unten drücken.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 200°C - Kuchenblech in Auflage 1 in den heissen Garraum schieben - Gardauer 20 Minuten Herausnehmen und sofort einen Teller auf das Blech legen. Tarte stürzen (Achtung, es kann etwas Flüssigkeit auslaufen). Warm oder kalt geniessen. Dazu passt: Zimtrahm oder Vanilleglace   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Das gefällt dir vielleicht auch.


Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Portwein-Feigen im Strudelteig. (Mi, 30 Aug 2017)
Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Portwein-Feigen im Strudelteig.
Es ist wieder Feigen-Saison und ich freue mich immer besonders, wenn es frische Feigen aus Italien in den Läden gibt :) Diese hier habe ich als kleiner Vorbote für den Herbst mit Portwein und im Strudelteig gebacken - unglaublich lecker.  Share on:   Steamer Rezept: Portwein-Feigen im Strudelteig.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  20 Min.           Zutaten: 4 Feigen 4 Filo- oder Strudelteigblätter 0.5 dl Portwein 1 dl Orangensaft 2 EL Honig 10 g Butter Puderzucker Zahnstocher           Zubereitung: Portwein, Orangensaft und Honig aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Zahnstocher kleine Löcher in die Feigen stechen. Feigen zur Portwein-Orangensaft-Honig-Sauce dazu geben und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Jedes Strudelteigblatt kurz mit flüssiger Butter bestreichen und zusammenfalten. Auf jedes Strudelteigblatt eine Feige legen und zusammenfalten. Mit einem Zahnstocher fixieren. Die Feigen im Strudelteig auf das mit Backpapier belegte Blech legen.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Profi-Backen, 200°C - Blech in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben - Gardauer 20 Minuten Unterdessen die Portwein-Orangensaft-Honig-Sauce weiter einkochen lassen, bis die Sauce sirupmässig ist. Sauce auf Teller verteilen, Feigen im Strudelteig dazugeben und mit Puderzucker garnieren.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Apfelmus. (Mi, 23 Aug 2017)
Zwetschgen-Konfitüre aus dem Dampfgarer.
  Selbstgemachtes Apfelmus ist unschlagbar lecker und sehr vielseitig einsetzbar. Ob pur gegessen, mit Joghurt, zu Gehacktem mit Hörndli, zu Pfannkuchen oder als Tortenfüllung - einfach gut.   Da wir umgezogen sind, stehen seit neustem sogar zwei Apfelbäume in unserem Garten :) Die Ernte ist reichlich gross ausgefallen und es befinden sich jetzt Kiloweise Apfelmus in unserer Tiefkühltruhe. Ich freue mich schon unglaublich, wenn wir dann im tiefen Winter ein selbstgemachtes Apfelmus geniessen können - jummmyyy :) Share on:   Steamer Rezept: Apfelmus.     Drucken     Gläser:  4-8 (je nach Grösse)    Vorbereitungszeit:  10 Min.    Garzeit:  15 Min.           Zutaten: 1 kg Äpfel 1 dl Wasser 1 EL Zitronensaft 2-4 EL Zucker   0.5 TL Zimt           Zubereitung: Apfel in Stücke schneiden und auf ein Blech legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - Blech in Auflage 2  in den kalten Garraum schieben - Gardauer 15 Minuten  Äpfel plus Apfelsaft in eine grosse Schüssel leeren und mit dem Stabmixer pürieren, bis ein Mus entsteht. Je nach Konsistenz und je nachdem, wie viel Saft die Äpfel gezogen haben, Wasser hinzugeben. Zitronensaft hinzufügen und nach belieben Süssen mit Zucker und Zimt. Apfelmus kann tiefgefroren werden oder in sterilisierten Gläsern aufbewahrt werden.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Kartoffelstock. (Mi, 09 Aug 2017)
Kartoffelstock aus dem Dampfgarer.
Bei diesem Regenwetter bekomme ich glatt Lust auf wieder etwas schwerere Gerichte. Kartoffelstock ist die ideale Beilage zu Fleischgerichten und lässt sich sehr einfach im Dampfgarer zubereiten.  Share on:   Steamer Rezept: Kartoffelstock.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  25 Min.           Zutaten: 1 kg Kartoffeln (mehligkochend) 2 dl Rahm Muskatnuss Salz Pfeffer           Zubereitung: Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100°C - gelochter Garbehälter in Auflage 2  in den kalten Garraum schieben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 25 Minuten  Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder durch das Passe-vite treiben. Rahm dazu geben und zu einem glatten Püree verreiben. Wenn der Kartoffelstock zu fest ist, noch etwas Rahm oder Milch dazu geben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Poulet mit Kräuterkruste auf Tomaten. (Mi, 02 Aug 2017)
Poulet mit Kräuterkruste auf Tomatensalat aus dem Dampfgarer.
Monatlich freue ich mich jeweils das das Kochen-Magazin von Annemarie Wildeisen. Dieses Rezept hier ist ursprünglich von ihr und ich habe es noch nach meinem Geschmack und auf den Dampfgarer angepasst. Ihr seht also, es geht sehr einfach, bestehende Rezepte nach herkömmlicher Art auf den Dampfgarer anzupassen.  Share on:   Steamer Rezept: Poulet mit Kräuterkruste auf Tomaten.     Drucken     Personen:  2    Vorbereitungszeit:  25 Min.    Garzeit:  15 - 20 Min.           Zutaten: 100 g Toastbrot 1 Bund Petersilie 0.5 Bund Oregano 4-6 Zweige Thymian 2 Knoblauchzehen 20 g Butter 2 EL Olivenöl abgeriebene Schale von 0.5 Zitrone 2 Pouletbrüstchen Salz Pfeffer   Tomatensalat 4-5 Tomaten 2 EL Balsamicoessig 4-5 EL Olivenöl Salz Pfeffer             Zubereitung: Toastbrot klein würfeln und in eine Cutter oder hohen Becher geben. Petersilie, Oregano und Thymian dazu geben. Knoblauchzehen ebenfalls dazu pressen. Butter, Olivenöl, Zitronenschale, Salz und Pfeffer dazu geben. Alles zerkleinern, bis sich die Masse grünlich verfärbt. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Porzellanschüssel legen. Die Mischung gleichmässig darauf verteilen und leicht mit den Fingern andrücken. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft mit Beschwaden, 220°C - Porzellanschüssel in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben. Blech in Auflage 1 einschieben. - Gardauer 15-20 Minuten (je nach Grösse der Pouletbrüstchen) Tomaten in Scheiben schneiden und im Teller auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach Olivenöl und Balsamicoessig darauf verteilen.  Pouletbrüstchen schräg in Streifen schneiden und auf dem Tomatensalat verteilen.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Tomatensuppe. (Mi, 26 Jul 2017)
Tomatensuppe aus dem Dampfgarer.
Tomatensuppe - die schmeckt lecker. Frisch, fruchtig, tomatig - ein bisschen süss, ein bisschen sauer. Einfach top :) Warm oder kalt kann man sie geniessen, und natürlich lässt sich diese tolle Suppe wieder super einfach im Dampfgarer zubereiten. Einfach rein, pürieren, abschmecken und fertig.  Share on:   Steamer Rezept: Tomatensuppe.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  40 Min.           Zutaten: 1 kg fleischige Tomaten 1 Knoblauchzehe 4 Zweige Thymian 3 EL Olivenöl 2 dl Gemüsebouillon 1 EL Rohrzucker 1 TL Tomatenpüree Salz Pfeffer           Zubereitung: Tomaten vierteln und in eine Gratinform geben. Gepresste Knoblauchzehe, abgezupfter Thymian und Olivenöl dazu geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft mit Beschwaden, 200°C - Gratinform in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben. Blech in Auflage 1 einschieben. - Gardauer 40 Minuten Thymianzweige entfernen. Rohrzucker, Tomatenpüree und Gemüsebouillon dazugeben. Alles in einen hohen Behälter geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen