www.steamhaus.ch Blog Feed

Selleriesuppe mit Apfel und Marroni. (Fr, 08 Nov 2019)
Selleriesuppe mit Apfel und Marroni aus dem Dampfgarer.
  Ein Teller dieser köstlichen Selleriesuppe mit Apfel und Marroni und die Kälte draussen ist nur noch halb so schlimm. Mit deinem Dampfgarer hast du die Suppe im Nu zubereitet und eine wärmende Suppe im tiefen Herbst geht immer - ob als Mittagessen oder leichtes Abendessen. Ich bin auf jeden Fall total begeistert von dieser Suppe und liebe den Selleriegeschmack. Dieses Gemüse, dass jetzt wieder Saison hat, vergisst man manchmal - obwohl es himmlisch schmeckt und sich auch so zu vielen Verarbeiten lässt. Was mögt ihr am liebsten mit Sellerie?   Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Wala für die Rubrik "Gesunde Rezepte" entstanden. Schau doch mal vorbei und entdecke weitere Rezepte.      Share on:   Steamer Rezept: Selleriesuppe mit Apfel und Marroni.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  20 Minuten           Zutaten: ½ Zwiebel 600 g Sellerie 7 dl Gemüsebouillon 2 dl Milch 200 g Marroni (vorgekocht oder tiefgekühlt) 3 Äpfel Salz Pfeffer   Garnitur: Marroni Apfel Kräuter           Zubereitung: Zwiebel fein hacken und Sellerie in kleine Würfel schneiden. Beides zusammen in eine Porzellanschüssel geben. ¾ der Marroni fein hacken sowie 2 Äpfel. Ebenfalls in die Schüssel geben.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - Porzellanschüssel in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 20 Minuten Das gedämpfte Gemüse in eine Schüssel mit der heissen Bouillon und dem Rahm geben. Die Suppe pürieren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten mit den restlichen Marroni sowie einigen Apfelschnitzen. Wenn gewünscht noch etwas Rahm steif schlagen und dazu geben.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Knäckebrot. (Wed, 16 Oct 2019)
Knäckebrot aus dem Dampfgarer.
 Knäckebrot lässt sich sehr einfach und schnell selber zubereiten. Du kannst alle Beliebigen Kerne, Nüsse und Flocken untermischen, die du gerade zu Hause hast und in Null-Komma-Nichts hast du ein himmlisches, kerniges Knäckebrot. Passt sehr gut zum Apéro, zu einer Vorspeise oder als kleines Mitbringsel.    Dieses Rezept habe ich für Wala Schweiz geschrieben. Unter dem Ratgeber Gesundheit findet ihr viele Infos, Tipps und Tricks und auch gesunde Rezepte.  Share on:   Steamer Rezept: Knäckebrot.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  65 Min.           Zutaten: 120 g Dinkelmehl hell 60 g Sonnenblumenkerne 30 g Kürbiskerne 30 g Leinsamen 30 g Sesam ½ TL Salz 30 g Rapsöl 2 dl kochendes Wasser Fleur de Se           Zubereitung: Sämtliche Zutaten bis und mit dem Salz mischen. Das Olivenöl und das kochende Wasser dazu giessen. Masse gut mischen. Knäckebrot-Masse dünn auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (ca. 30 x 40 cm). Knäckebrot-Masse mit einem Teigrädli oder einem Messer vor dem Backen in gewünschte Grösse schneiden. Danach noch mit etwas Fleur de Sel bestreuen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 150° C - Blech in Auflage 2 in den heissen Garraum geben - Gardauer 65 Minuten Tipp: Die Samen und Körner können beliebig ausgetauscht werden, beispielsweise durch Haferflocken, Mohn, Chia oder Nüsse.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Gerstenpfanne. (Fri, 04 Oct 2019)
Gerstenpfanne aus dem Dampfgarer.
Diese Gerstenpfanne eignet sich sehr gut, um allerlei restliches Gemüse zu verwenden und eine aromatische, feine Gemüsepfanne zu zaubern.  Die Rollgerste wird auch Graupen, Gräupchen oder Kochgerste genannt und gehört zu den ältesten Getreide der Welt. In Europa galt Gerste bis ins 16. Jahrhundert als Grundnahrungsmittel. Am bekanntesten ist heute wohl die Gerstensuppe, welche ich selber auch schon ausprobiert habe. Habt ihr auch schon oft mit Gerste gekocht?   Dieses Rezept habe ich für Wala Schweiz geschrieben. Unter dem Ratgeber Gesundheit findet ihr viele Infos, Tipps und Tricks und auch gesunde Rezepte.  Share on:   Steamer Rezept: Gerstenpfanne.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  45 Minuten           Zutaten: 300 g Rollgerste 5 dl Gemüsebouillon   1 Peperoni 1 kleine Zucchini 150 g grüne Bohnen 150 g Cherrytomaten 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1 EL Olivenöl 4 Zweige Rosmarin ½ Bund Salbei ½ Bund Thymian   2 TL Paprika 3 Safranfäden 1 TL Tomatenmark Salz Pfeffer           Zubereitung: Rollgerste al dente kochen. Dazu die Gemüsebouillon und Rollgerste in eine Schüssel geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C  - Rollgerste in Auflage 3 in den kalten Garraum geben - Gardauer 10 Minuten (Total 45 Minuten) In der Zwischenzeit die Peperoni und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Bohnen rüsten und Cherrytomaten halbieren. Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und auf den gelochten Garbehälter legen. Gehackten Rosmarin, Salbei, Thymian und die gerüsteten Bohnen ebenfalls dazu geben.  Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C  - Rollgerste in Auflage 2, Gemüse in Auflage 1 in den warmen Garraum geben - Gardauer 35 Minuten Rollgerste und das  gedämpfte Gemüse mischen. Nun die Safranfäden, Paprika und Tomatenmark zur Gemüsepfanne geben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Kürbis-Lebkuchen. (Tue, 24 Sep 2019)
Kürbis-Lebkuchen aus dem Dampfgarer.
Die Kürbissaison hat wieder begonnen und somit auch den Herbst. Irgendwie freue ich mich auch wieder auf verregnete Tage, kältere Temperaturen, Nebelschwaden und die farbigen Laubblätter. Am liebsten bin ich dann zu Hause in der Küche und koche den ganzen Tag. Aber auch gegen lauwarme Herbsttage ist natürlich absolut nichts einzuwenden - den eigentlich bin ich ja ein Sommerkind :) Im Garten sind die ersten Kürbisse reif geworden und ich war auch schon beim Bauernhof von der Region und hab dort noch einige Sorten mehr gekauft. Ich liebe Kürbisse über alles - ob als Suppe, gebacken im Ofen, im Dessert und und und. Dieses mal habe ich ein Kürbis-Lebkuchen im Dampfgarer ausprobiert - sehr fein und saftig, wie ich finde.   Übrigens, dieses Rezept habe ich für WALA Schweiz gekocht.  Share on:   Steamer Rezept: Kürbislebkuchen.     Drucken     Personen:  4-6    Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  80 Minuten           Zutaten: 250 g Kürbis (z.B. Potimarron) 80 g Butter 2 dl Milch 200 g Zucker 180 g Crème fraîche 40 g Birnel 20 g Lebkuchengewürz 280 g Mehl 5 g Natron           Zubereitung: Kürbis in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter dünsten. Danach die Gemüsebouillon dazu geben und für ca. 15 Minuten garen, bis der Kürbis weich ist. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum - Gardauer 30 Minuten Kürbis mit dem Stabmixer pürieren und zur Seite stellen. Milch in einer Pfanne erwärmen und Butter darin schmelzen. Zucker, Crème fraîche, Birnel, Lebkuchengewürz, Mehl und Natron mischen. Die Butter-Milch dazugeben. Das Kürbispüree ebenfalls untermischen und alles gut mischen (wenn möglich mit der Küchenmaschine damit es keine Klumpen mehr hat). Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Cakeform geben (ca. 35 cm) Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 180° C - Cakeform in Auflage 2 in den heissen Garraum geben - Gardauer 50 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Gefüllte Zucchini mit Hirse und Gemüse. (Mon, 16 Sep 2019)
Gefüllte Zucchini aus dem Dampfgarer.
  In den letzten Wochen gab's bei uns immer wieder Zucchinis aus dem Garten. Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal runde Zucchinis angepflanzt. Diese eignen sich perfekt zum Füllen - meiner Meinung nach viel besser als die normalen, länglichen Zucchinis. Diese gefüllte Variante mit Hirse schmeckt wunderbar und passt perfekt als Beilage oder auch direkt als Hauptgang.    Dieses Rezept habe ich für Wala Schweiz geschrieben. Unter dem Ratgeber Gesundheit findet ihr viele Infos, Tipps und Tricks und auch gesunde Rezepte.  Share on:   Steamer Rezept: Gefüllte Zucchini.     Drucken     Personen:  4    Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  40-55 Minuten           Zutaten: 100 g Hirse 1.2 dl Gemüsebouillon   4 grosse oder 6 kleine Zucchini (rund) 1 Peperoni 1 Frühlingszwiebel 100 g Frischkäse 1 Knoblauchzehe 2 TL Paprikapulver 1 TL Chilipulver Salz Pfeffer           Zubereitung: Gemüsebouillon und Hirse in eine Porzellanschüssel geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C  - Form in Auflage 2 in den kalten Garraum - Gardauer 20-30 Minuten Die runde Zucchini am oberen Ende ca. 1 cm unterhalb der Spitze abschneiden. Mit einem kleinen Löffel die Zucchini aushöhlen. Dabei ca. einen 1 cm dicken Rand stehen lassen. Das ausgehöhlte Zucchinifleisch klein schneiden. Tipp: natürlich kann das Gericht auch mit länglichen Zucchinis zubereitet werden. Dazu Zucchini längs halbieren und das Kerngehäuse mit einem kleinen Löffel ausschaben. Die Peperoni in kleine Würfel schneiden, die Frühlingszwiebel in Ringe. Zusammen mit ca. ¼ des Zucchinifleisches und dem Frischkäse mischen. Knoblauchzehe klein hacken und zusammen mit dem Paprika- und Chilipulver untermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Tipp: Das übrige Zucchinifleisch zu einem Zucchinisalat oder –suppe verarbeiten. Die Gemüsemischung mit der Hirse vermischen und in die vorbereiteten Zucchinis füllen. Gefüllte Zucchinis in eine ofenfeste Form stellen und im 180°C vorgeheizten Ofen bei Heissluft für 20-25 Minuten backen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft, 180° C  - Ofenfeste Form in Auflage 2 in den heissen Garraum - Gardauer 20-25 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Indische Bohnen (Wed, 14 Aug 2019)
Indische Bohnen aus dem Dampfgarer.
Ich habe wieder einmal Indisch gekocht und dieses mal exotische Bohnen ausprobiert. Mit der feurigen Würze und den vielen Aromen ein echter Leckerbissen, den man sehr gut als Beilage servieren kann oder natürlich auch selbstverständlich als Hauptgericht - begleitet von Basmatireis. Im Dampfgarer lässt sich dieses Rezept sehr einfach und schnell zubereiten.  Share on:   Steamer Rezept: Indische Bohnen.     Drucken     Personen:  2-4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  20 Min.           Zutaten: 300 g Bohnen (gefroren oder frisch) 1 Dose Pelati 1 Zwiebel 1 TL Kreuzkümmel 0.5 TL Kurkuma 0.5 TL Chilipulver 1 TL Korianderpulver 0.5 TL Sal 1 TL Tomatenpüree 1 TL Zucker             Zubereitung: Bohnen zusammen mit den Pelati in eine Schüssel geben. Zwiebel hacken und ebenfalls dazu geben. Restliche Gewürze dazu geben und gut untereinander mischen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - Schüssel in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 25 Minuten (bei frischen Bohnen: 35 Minuten)   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado. (Tue, 25 Jun 2019)
Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado aus dem Dampfgarer.
Es war wieder einmal an der Zeit, ein neues Sous-Vide Rezept auszuprobieren. Eigentlich bin ich kein grosser Fan von Sous-Vide, da man damit unnötig viel Plastik verbraucht. Trotzdem sind die Vorteile der Aromen nicht wegzudiskutieren und mit dem Dampfgarer lassen sich natürlich sehr einfach Sous-Vide Rezepte zubereiten (V-Zug nennt dies auch Vacuisine).   Dieses Mal habe ich Jakobsmuscheln ausprobiert. Bis jetzt habe ich diese nur angebraten und direkt vom Grill gegessen. Ich war gespannt auf die Aromen von Sous-Vide gegarten Jakobsmuscheln. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen und ich werde sicher wieder einmal auf dieses Rezept zurückgreifen. Die frischen Kräuter sind intensiv und aromatisch und die cremige Avocado passt sehr gut dazu. Perfekt für einen kleinen Appetizer bei einem Essen mit Gästen, als Vorspeise kombiniert mit Salat oder für ein Apérobuffet.  Share on:   Steamer Rezept: Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten: 10 Jakobsmuscheln (tiefgekühlt)   Cayennepfeffer 1 Knoblauchzehe Olivenöl Chiliflocken ½ Bio-Zitrone Meersalz Pfeffer 1 Zweig Rosmarin 1 Zweig Thymian   1 Avocado 3 EL Olivenöl 1 Knoblauchzehe Salz Pfeffer   1 Limette           Zubereitung: Jakobsmuscheln im Kühlschrank schonend auftauen lassen (dauert ca. 1 Tag). Die Muscheln in einer Schüssel mit Cayennepfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe, Olivenöl, Chiliflocken, dem Abrieb einer ½ Zitrone und etwas Meersalz und Pfeffer marinieren. Die marinierten Muscheln in einen Vakuumierbeutel geben. Einen Zweig Rosmarin und Thymian dazu legen. Den Beutel vakuumieren und im Kühlschrank für ca. 4 Stunden marinieren (je länger, umso besser, du kannst sie also gut auch 12 Stunden marinieren lassen). Die marinierten Jakobsmuscheln werden nun im Steamer Sous-Vide zubereitet. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 52° C - Jakobsmuscheln im Vakuumbeutel in Auflage 2 auf den Gitterrost in den kalten Garraum legen - Gardauer 30 Minuten Unterdessen die Avocadocreme herstellen. Dazu Avocado in eine Schüssel geben, Knoblauchzehe pressen und Olivenöl dazu geben. Alles gut mit dem Stabmixer püürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gegarten Jakobsmuscheln heiss in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl und Butter anbraten und zusammen mit der Avocadocreme servieren. Etwas Limettensaft darüber träufeln.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Pulled Pork Burger. (Tue, 18 Jun 2019)
Pulled Pork Burger aus dem Dampfgarer.
Pulled Pork Burger sind im Trend und fehlen an keinem Street Food Festival. Der Bruger kommt ursprünglich aus der amerikanischen BBQ-Küche und dabei wir das Fleisch langsam und bei niedriger Temperatur gegart.   Seit langem habe ich wieder einmal Pulled Pork Burger zu Hause im Steamer gemacht. Das Fleisch bleibt über Stunden im Dampfgarer bis es so zart ist, dass man es leicht auseinander zupfen kann. Dazwischen liegt genug Zeit, um selbstgemachte Burger-Brötchen und Cole Slaw vorzubereiten.    Das lange Warten lohnt sich auf jeden Fall. Das Fleisch ist butterzart und nach einem Burger möchte man zwingend noch einen zweiten.  Share on:   Steamer Rezept: Pulled Pork Burger.     Drucken     Personen:  4-6    Vorbereitungszeit:  40 Min.    Garzeit:  11 Stunden           Zutaten: 1.2 kg Schweineschulter   Rupp (für etwas Vorrat oder sonst die Hälfte nehmen) 2 EL Paprikapulver 1 EL Salz 1 EL brauner Zucker 2 EL Chilipulver 1 EL Kreuzkümmeluulver 1 EL Pfeffer 2 EL Knoblauchpulver 1 EL Cayennepfeffer 1 EL Senfpulver     Cole Slaw: 3 Karotten 1 Weisskohl  (ca. 400 g) 1 Schalotte 2 EL Apfelesssig 1 EL Zitronensaft 2 EL Rohrzucker 4 EL Mayonnaise 1 EL Nature Jogurt Salz und Pfeffer   Burgerbrötchen  BBQ-Sauce 1/2 Rotkabis Salat            Zubereitung: Als Erstes den Rupp erstellen. Dazu sämtliche Zutaten mischen. Die Schweineschulter mit dem Rupp einreiben. Du benötigst nur ca. die Hälfte des Rupps, den Rest kannst du in einer kleinen Vorratsdose zur Seite stellen und das nächste Mal wieder verwenden. Die eingeriebene Schweineschulter im Kühlschrank marinieren lassen (am besten ca. 24 Stunden). Die marinierte Schweineschulter vakuumieren. Falls du kein Vakuumiergerät hast, die Schweineschulter auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Vacuisinie, 79° C oder Dämpfen, 79° C - Schweineschulter in Auflage 2 oder gelochter Garbehälter mit Schweineschulter in Auflage 2, Blech in Auflage 1 - Gardauer 11 Stunden (überprüfe, dass der Wassertank ganz gefüllt ist) Unterdessen für den Cole Slaw Salat die Karotten und den Weisskohl raffeln und in eine grosse Schüssel geben. Schalotte fein schneiden und zusammen mit den restlichen Zutaten dazu geben. Alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Fleisch voneinander zupfen und zusammen mit den Burger-Buns, BBQ-Sauce, Rotkabis und Salat garnieren. Dazu den Cole Slaw-Salat servieren. Tipp: Die Burgerbrote selber herstellen gemäss diesem Rezept.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  

Das gefällt dir vielleicht auch.

Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Erdbeer-Brotauflauf. (Wed, 12 Jun 2019)
Erdbeer-Brotauflauf aus dem Dampfgarer.
Dieser süsse Brotauflauf mit Erdbeeren ist einfach himmlisch. Von meiner Grossmama kenne ich den Zwetschgen-Brotauflauf, den ich über alles Liebe und mit frischen Zwetschgen immer sehr gerne zubereitet. Da momentan die Zwetschgen noch nicht Saison haben, dafür die Erdbeer-Ernte im vollen Gange ist, dachte ich mir, dass ich den Auflauf mal mit Erdbeeren versuche. Ausserdem eignet sich ein solcher Brotauflauf immer perfekt, um älteres Brot zu verwenden.  Share on:   Steamer Rezept: Erdbeer-Brotauflauf.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  20 Min.           Zutaten: 1 Baguette oder andere Brotresten 500 g Erdbeeren 2 EL Zucker 0.5 TL Zimt   2 Eier 2 dl Rahm 2 dl Milch eine Handvoll Mandelsplitter   Puderzucker           Zubereitung: Baguette in kleine Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und ebenfalls in Stücke schneiden. Baguettewürfel und Erdbeeren in eine Schüssel geben, Zucker und Zimt dazu geben und alles gut mischen. Für den Guss Eier, Rahm und Milch mixen.  Baguette-Erdbeer-Mischung in eine oder mehrere kleine ofenfeste Förmchen geben. Guss darüber verteilen. Mandelsplitter darüber streuen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180° C - Form oder Förmchen in Auflage 2  in den kalten Garraum geben - Gardauer 20 Minuten Vor dem servieren etwas Puderzucker darüber streuen. Geniessen.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Süsskartoffel-Schiffchen. (Wed, 05 Jun 2019)
Süsskartoffel-Schiffchen aus dem Dampfgarer.
Diese Süsskartoffel-Schiffchen, gefüllt mit Feta, Cashewnüssen und Spinat sind die perfekte Beilage oder ein leichtes Nachtessen. Das nährstoffreiche Wurzelgemüse schmeckt einfach unwiderstehlich und was noch viel besser ist: das Gericht geht ganz einfach. Man muss einfach etwas Geduld mitbringen, denn die Süsskartoffeln brauchen ihre Zeit, bis sie gar sind. Ausserdem kannst du die gefüllten Süsskartoffeln auch beliebig mit anderen Zutaten füllen.  Share on:   Steamer Rezept: Süsskartoffel-Schiffchen.     Drucken     Personen:  2-4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  40-45 Min.           Zutaten: 2 Süsskartoffeln 50 g Feta 20 g Cashew-Nüsse 40 g Spinat 3 EL Sprinz 1 EL Frischkäse Salz Pfeffer           Zubereitung: Die Süsskartoffeln waschen, halbieren und einritzen. Auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 30 Minuten Feta in kleine Stücke zupfen, Cashew-Nüsse hacken, Spinat fein schneiden und alles zusammen mit Sprinz und Frischkäse in eine Schüssel geben und mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.  Gedämpfte Süsskartoffeln mit einem Löffel aushölen. Die ausgehöhlte Masse in Stücke schneiden und ebenfalls zur Mischung von Feta-Cashew-Spinat geben.  Die ausgehöhlten Süsskartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der vorbereiteten Mischung wieder füllen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Heissluft mit Beschwaden, 180° C - Blech in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 10-15 Minuten Tipp: Flüssigkeit vom Dämpfen im Steamer kurz wegputzen, bevor du mit Heissluft mit Beschwaden beginnst. So brennt sich die Flüssigkeit nicht ein.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Spargelcremesuppe. (Tue, 28 May 2019)
Spargelcremesuppe aus dem Dampfgarer.
Die Schweizer Spargeln haben wieder Saison und diesen Klassiker unter den Spargelgerichten wollte ich schon lange mal ausprobieren - die Spargelcremesuppe. Mit dem Dampfgarer ist diese köstliche Suppe im Nu zubereitet und perfekt für eine kleine Vorspeise oder als leichtes Abendessen.    Übrigens, dies ist ein Rezept aus der aktuellen Kochmagazin-Ausgabe. Weitere Spargel-Rezepte findest du im Magazin selbst. Share on:   Steamer Rezept: Spargelcremesuppe.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  17 Min.           Zutaten: 500 g Spargeln 1 Zwiegel 1 Knoblauchzehe 1 EL Olivenöl 20 g Butter 1 EL Mehl 2 dl Hühnerbouillon 2 dl Rahm ½ Bund Petersilie Salz Pfeffer           Zubereitung: Untere Enden der Spargeln abschneiden. Spargeln in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer - Dämpfen, 100° C - gelochter Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum geben - Gardauer 17 Minuten Unterdessen die Zwiebel und Knoblauchzehe hacken und mit etwas Olivenöl und Butter in einer Pfanne dämpfen. Mehl dazu geben und kurz anschwitzen. Mit der Hühnerbouillon ablöschen. Rahm dazu geben und leicht köcheln lassen. Die gedämpften Spargeln in die Pfanne geben (ausser die Spargelspitzen, dies für die Dekoration zur Seite legen). Petersilie hacken und ebenfalls dazu geben. Alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren die Supe nochmals kurz aufkochen, in Teller verteilen und mit den Spargelspitzen garnieren.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Brot auftauen im Steamer. (Wed, 22 May 2019)
Brot auftauen im Steamer.
Hast du gewusst, dass du gefrorenes Brot super einfach und schnell mit deinem Kombi-Dampfgarer auftauen kannst? Ich nutze diese Funktion öfters am Sonntag, wenn ich einen feinen Zopf oder ein selbstgebackenes Baguette zum Brunch auftauen will.   Und so einfach geht es: Gefrorenes Brot auf den Gitterrost in Auflage 2 in den kalten Garraum legen Programm Regenerieren wählen und auf 140° C einstellen, Gardauer 20 Minuten (Die Gardauer kann von der Grösse des Brotes variieren) Brot rausnehmen und noch etwas für 10 Minuten erkalten lassen (oder auch direkt warm geniessen) Nun hast du ein knuspriges Brot zum Frühstück, dass wie frisch gebacken schmeckt :) Share on: Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook

Das gefällt dir vielleicht auch.
Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Prussiens. (Tue, 14 May 2019)
Prussiens aus dem Dampfgarer.
Das wohl einfachste Gebäck, das wirklich Allen schmeckt: Prussiens, Palmiers, französische Herzen, Schweineohren oder wie sie sonst noch genannt werden. Und dazu brauchst du nur zwei Zutaten: Blätterteig und Zucker. Den Blätterteig auf Zucker ausrollen, zu Prussiens einrollen, zuschneiden und auf ein Backblech verteilen. Im Kombi-Steamer backen und zum Kaffee, Dessert oder für Zwischendurch servieren. Schmecken am Besten frisch und direkt aus dem Dampfgarer. Share on:   Steamer Rezept: Prussiens.     Drucken     Stück:  ca. 45   Vorbereitungszeit:  5 Min.    Garzeit:  12 - 15 Min.           Zutaten: 500 g Blätterteig 50 g Zucker            Zubereitung: Auf die Arbeitsplatte grosszügig Zucker verteilen (anstelle Mehl). Blätterteig halbieren und zu je einem Rechteck von ca. 40 x 20 cm auswallen.  Auf jedes Rechteck nochmals etwas Zucker geben und diesen gut verteilen. Die Rechtecke von beiden Längs-Seiten zur Mitte hin aufrollen. In der Mitte etwas Abstand halten. Dann etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden und die Prussiens auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 190° C - Blech in Auflage 1 & 3  in den kalten Garraum geben - Gardauer 12 - 15 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Butterzopf / Sonntagszopf. (Wed, 08 May 2019)
Butterzopf / Sonntagszopf aus dem Dampfgarer.
Selbst gemachter Zopf geht immer - am Sonntag oder auch unter der Woche! Ich mache immer gleich die doppelte Portion und friere einen Butterzopf ein - mit dem Kombi-Steamer kannst du dann den Zopf super einfach innerhalb von ca. 20 Minuten auftauen und er schmeckt wie frisch. Und anstatt Zucker verwende ich etwas Honig - diesen Geheimtipp habe ich von meiner Mam. Butterzart, weich und einfach himmlisch gut - viel Spass beim Naschen von eurem selbst gebackenen Sonntagszopf. Share on:   Steamer Rezept: Butterzopf / Sonntagszopf.     Drucken     Zopf:  1   Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  25 Min.           Zutaten: 500 g Zopfmehl 60 g Butter (weich) 1 TL Salz 3 dl Milch (lauwarm) 20 g frische Hefe 1 TL Honig           Zubereitung: Mehl in eine Schüssel geben. Weiche Butter in Stückchen dazu geben. Salz darüber streuen. Die lauwarme Milch zum Mehl geben, sowie die mit etwas Honig aufgelöste Hefe dazu geben. Alles mit der Küchenmaschine für ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig formen. Teig zugedeckt für ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur aufgehen lassen. Zopf formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 190° C - Blech in Auflage 1  in den kalten Garraum geben - Gardauer 25 Minuten Übrigens: ich mache immer gleich die doppelte Menge und somit zwei Zöpfe. Einen friere ich dann ein :)   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Spinat-Knödel auf Tomatensauce. (Tue, 30 Apr 2019)
Spinat-Knödel auf Tomatensauce aus dem Dampfgarer.
Bis jetzt habe ich Knödel nicht zu meinen Lieblingsrezepten gezählt - bis ich dieses Spinatknödel Rezept ausprobiert habe! Schmeckt absolut himmlisch und ist sehr einfach in der Zubereitung. Ausserdem kann man die Knödel einfrieren und an einem Tag, an dem man nicht kochen mag (diese Tage gibt's auch bei mir ;) einfach direkt aus dem Tiefkühler in den Steamer geben und geniessen. Viel Spass beim Nachkochen und gutes Gelingen.  Share on:   Steamer Rezept: Spinatknödel an Tomatensauce.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten: 400 g Spinat 1 Zwiebel Salz Pfeffer   3 Toastscheiben 0.75 dl Milch 1 Ei 1 EL Mehl   Tomatensauce Käse (z.B. Sprinz oder Parmesan)           Zubereitung: Den frischen Spinat zusammen mit der gehackten Zwiebel auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100° C - Gelochter Garbehälter in Auflage 2  in den kalten Garraum geben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 10 Minuten Spinat etwas abkühlen lassen, gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Ei und Milch verrühren und über den Spinat geben. Toastscheiben in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Mehl ebenfalls zum Spinat geben. Die Masse gut mischen und mit den Händen Knödel formen. Knödel auf den gelochten Garbehälter legen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100° C - Gelochter Garbehälter in Auflage 2  in den kalten Garraum geben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 20 Minuten Unterdessen die Tomatensauce erhitzen und den Käse reiben. Die heissen Knödel anrichten und servieren.   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Spinat-Cannelloni. (Wed, 24 Apr 2019)
Spinat-Cannelloni aus dem Dampfgarer.
Ich bin ein riesen Fan von Lasagne und allen Arten von Aufläufen. Natürlich gehören da auch Cannelloni zu meinen Favoriten. Die Nudelröllchen gefüllt mit Spinat und Ricotta schmecken einfach unglaublich und waren im Nu weggeputzt :) Ich dachte immer, dass es eine halbe Ewigkeit dauert, bis die Cannelloni gefüllt sind, aber so aufwendig ist es bei weitem nicht. Und mit dem Steamer gelingt das Überbacken umso einfacher und perfekter.  Share on:   Steamer Rezept: Spinat-Cannelloni.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  30 Min.           Zutaten: 600 g frischer Spinat 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe   250 g Ricotta 1 Ei   12-16 ungekochte Cannelloni oder sonstige Teigwaren, die man füllen kann   4 dl Milch 2 EL Mehl 20 g Butter etwas Muskatnuss Salz, Pfeffer   60 g Sprinz           Zubereitung: Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken und zusammen mit dem Blattspinat auf den gelochten Garbehälter geben. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Dämpfen, 100° C - Gelochter Garbehälter in Auflage 2  in den kalten Garraum geben, Blech in Auflage 1 - Gardauer 10 Minuten Spinat erkalten lassen. Danach kräftig ausdrücken und in eine Schüssel geben. Für die Füllung Ricotta und Ei in eine Schüssel geben und mischen. Ausgedrückter Spinat dazu geben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unterdessen für die Sauce den Butter in einer Pfanne schmelzen und das Mehl etwas anschwitzen. Milch dazu geben und aufkochen, bis die Sauce dickflüssig wird. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer kräftig würzen.  Die Ricotta-Spinat-Füllung in die Cannelloni füllen. Knapp die Hälfte der Sauce in eine ofenfeste Form geben und gefüllte Cannelloni darauf legen. Wenn alle Cannelloni gefüllt sind, restliche Sauce darüber geben. Geriebener Sprinz darauf verteilen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180° C - Gratinform in Auflage 2  in den kalten Garraum geben - Gardauer 30 Minuten   Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Chili con Carne. (Mon, 15 Apr 2019)
Chili con Carne aus dem Dampfgarer.
Chili con Carne als feurig, scharfer Eintopf geht eigentlich immer. Trotzdem habe ich diesen vor einigen Tagen zum ersten Mal im Kombi-Steamer selbst gemacht.  Ob du es als kleine Portion für 2 Personen oder als riesen Eintopf für die Party machst, einfach bleibt das Rezept trotzdem. Zudem kannst du mit den Zutaten variieren nach Lust und Laune und was du gerade noch im Kühlschrank hast. Das einzig wichtige: einen genügend grossen Topf. Dann viel Spass beim ausprobieren und schlemmern.  Share on:   Steamer Rezept: Chili con Carne.     Drucken     Personen:  4   Vorbereitungszeit:  20 Min.    Garzeit:  80 Min.           Zutaten: 500 g Hackfleisch gemischt   1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 1 Dose Mais (350 g) 1 Dose rote Bohnen (435 g) 1 Dose gehackte Tomaten (400 g) 200 g Kartoffeln 2 EL Tomatenpüree 1 TL Paprika 1/2 TL Chiliflocken (je nach gewünschter Schärfe variieren) Salz, Pfeffer 3 dl Wasser           Zubereitung: Hackfleisch in einer heissen Bratpfanne kurz rundum anbraten. Danach kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und in eine grosse ofenfeste Form geben. Schalotte und Knoblauchzehe fein hacken und dazu geben. Mais und rote Bohnen abgiessen, mit Wasser abspülen und ebenfalls in Schüssel geben. Gehackte Tomaten dazu geben. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Tomatenpüree und den Chiliflocken in Schüssel geben. Zum Schluss noch das Wasser dazu geben und alles gut mischen. Kombi-Steamer / Dampfgarer- Heissluft mit Beschwaden, 180° C - Ofenfeste Form in Auflage 2  in den kalten Garraum geben - Gardauer 1 Stunde und 20 Minuten Dazu beispielsweise Fladenbrot servieren.    Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren

Das gefällt dir vielleicht auch.
Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen

Osterbrunch. (Sat, 06 Apr 2019)
Oserbrunch aus dem Dampfgarer.
Schon bald steht wieder Ostern vor der Türe und ihr plant sicher auch wieder einen feinen, gemütlichen Osterbrunch mit Familie und Freunden. Deswegen einige Inspirationen, was ihr alles aus dem Dampfgarer zaubern könnt für den perfekten Brunch. Von Zopf, über gefärbte Ostereier, Porridge, selbstgemachte Konfitüre, Quiche mit Spargeln, Erdbeer-Törtchen und Osterfladen, hier hat es sicher für jeden etwas dabei. Viel Spass beim Vorbereiten und bei einem tollen Brunch.       Frisches Brot: Zopf Speckzopf Rauchbrot Vollkorn-Baguette Porridge, Konfitüren und Co: Porridge Amaranth-Porridge Erdbeer-Konfitüre Zwetschgen-Konfitüre Aprikosen-Konfitüre Himbeer-Rhabarber-Konfitüre Nature-Joghurt Eier: Würziges Ei im Glas Dicke Eier färben Oster-Eier Das Salzige darf auch nicht fehlen: Vitello Tonnato Spargel-Flammkuchen Spargel-Quiche Schinkengipfeli Lachs-Tarte Spargel-Strudel mit Rohschinken Etwas Süsses zum Schluss: Osterfladen Meringuierter Rhabarberkuchen Apfelrosen Rüebli-Muffins Erdbeer-Crostata Erdbeer-Rhabarber Wähe Rhabarber-Crumble Erdbeer-Törtchen Russenzopf Share on: Willkommen. Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog. Mehr über mich. Pinterest   I   Instagram   I   Facebook Das Magazin im Jahres-Abo. Mehr erfahren Das Kochbuch ist da. Mehr erfahren Rezept-Kategorien. Apéro. Frühling. Vorspeise. Sommer. Hauptgang. Herbst. Dessert. Winter. Lieblingsrezepte.   Brot.   Einmachen.   Alle Rezepte.       Fleisch.   Fisch.   Vegetarisch.  
Fragen, Kommentare, Wünsche?
>> mehr lesen