Gerätevielfalt

V-Zug, Miele, Electorlux, Gaggenau & Co.

Sämtliche Rezepte hier auf meinem Blog wurden mit einem V-Zug Combi-Steamer zubereitet.

Die Garzeiten können je nach Gerät variieren – bitte beachte dies, wenn du mit einem anderen Gerät arbeitest. Nachfolgend habe ich noch eine kurze Vergleichstabelle aufgestellt, wie die Betriebsarten je nach Hersteller wie Miele, GaggenauElectrolux und Bauknecht benannt werden. Die Vergleiche habe ich anhand der Betriebsanleitungen der jeweiligen Hersteller gemacht.

 

Wenn du also ein Miele, Gaggenau, Electrolux oder anderes Gerät hast, und findest, dass irgendetwas unpassend ist, lass mich dies gerne wissen. Ich bin froh um jedes Feedback, weil es auch wieder anderen hilft, die ebenfalls ein solches Gerät haben und ich es leider nicht selbst ausprobieren kann. Bei mir in der Küche hat es nicht Platz für vier unterschiedliche Combi-Steamer ;)


Die Betriebsarten meines V-Zug Combi-Steamers im Vergleich:

Profi-Geräte

V-Zug Miele Gaggenau Electrolux Bauknecht
Dämpfen Dampfgaren Heissluft + 100% Feuchte Dampfgaren Dampf
Regenerieren Erhitzen Regenerieren Regenerieren Aufwärmen
Profibacken Heissluft plus Heissluft + 60% Feuchte Intervallgaren plus (50% Feuchte)
Feuchstufengaren mittel oder tief
Heissluft + Dampf (mittel)
Heissluft Heissluft Heissluft + 0% Feuchte Heissluft Heissluft
Heissluft Feucht Heissluft mit Dampfstoss Heissluft + 80% Feuchte Intervallgaren / Feuchte heissluft Heissluft + Dampf (mittel - hoch)
Heissluft Beschwaden Combigaren Heissluft + 30% Feuchte Intervallgaren (25% Feuchte)
Feuchstufengaren mittel oder tief
Heissluft + Dampf (niedrig)

 

 

Elektro-Dampfgarer

V-Zug Diverse Marken
Dämpfen Dämpfen
Regenerieren -
Profibacken -
Heissluft -
Heissluft Feucht -
Heissluft Beschwaden -

Hast du Fragen, Anmerkungen oder Feedback zum Thema Gerätevielfalt?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0