Lasagne al forno mit Spinat.

Steamhaus - Rezept für Kombi-Steamer und Dampfgarer: Lasagne al forno mit Spinat.

Die für mich perfekte Lasagne. Einfach gemacht und so lecker. Lasagne ist für mich der Inbegriff von einem Familienessen - beim Italiener bestelle ich sie nie, aber zu Hause kann ich nicht genug davon bekommen. Dieses Rezept sieht zwar auf dem Foto nicht super fancy aus, dafür ist es ein Rezept, welches ich IMMER, IMMER wieder hervorhole und koche. Ein Rezept, dass mein Herz vor Glück hüpfen lässt, wenn ich einen Löffel davon in meinen Mund stecke. Es lässt mich von einem gedeckten Tisch unter Olivenbäumen, von lauen SommerabendenGrillenzirpen, langen Gesprächen, einem guten Glas Wein und einer richtigen italienischen Nonna träumen. Hach wie schön. 

 

Das Ursprungs-Rezept ist von meiner Mutter und ich habe es leicht abgeändert (meine Mutter hat die Lasagne immer ohne Fleisch gemacht - nämlich nur mit Tomatensauce). 

 

Share on:

Rezept: Lasagne al forno mit Spinat.

Personen: 4    Vorbereitungszeit: 20 Min.    Garzeit: 40 Min.

Zutaten:

16-20 Lasagneblätter

 

Spinat

500 g Spinat

1 Zwiebel

1 Knoblauch

 

Hackfleisch-Sauce

1 Dose Pelatti (400 g)

1 Dose Tomatensauce (400 g)

1 Knoblauch

1 Zwiebel

800 g Hackfleisch (gemischt)

3-4 Zweige Oregano

Salz

Pfeffer

Zucker

 

Béchamel-Sauce

5 dl Milch

50 g Butter

50 g Mehl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

 

150 g Emmenthalter

 

Zubereitung:

  1. Knoblauch und Zwiebel hacken, mit Spinat auf den gelochten Garbehälter legen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Dämpfen, 100°C
    - Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben, in Auflage 1 das Blech einschieben
    - Gardauer 8 Minuten
  3. Spinat abkühlen lassen und zur Seite stellen.
  4. Für die Hackfleisch-Sauce Zwiebel und Knoblauch hacken, in Olivenöl kurz anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben. Nach kurzem anbraten die Tomatensauce und Pelati dazugeben. Leicht köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken.
  5. Für die Béchamel-Sauce den Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Das Mehl dazu geben und kurz andünsten. Langsam die Milch dazu geben und gut rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und ca. 5-10 Min. köcheln lassen. 
  6. Eine grosse Gratinform bereit halten. Lagenweise Hackfleisch-Sauce, Spinat, Lasagneblätter und Béchamel-Sauce in die Gratinform schichten. Mit Béchamel-Sauce abschliessen, Emmenthaler darüber streuen. 
  7. Kombi-Steamer / Dampfgarer 
    - Heissluft mit Beschwanden, 180°C
    - Gratinform in Auflage 1 in den kalten Garraum schieben
    - Gardauer 40 Minuten

 

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.





Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    altay (Mittwoch, 18 Januar 2017 14:00)

    probiere es heute aus. mal sehrn.

  • #2

    altay (Donnerstag, 19 Januar 2017)

    Fantastisch. Unsere Gäste und ganz besondere ich selber, war aus deh Häsuchen.

  • #3

    Betti (Steamhaus) (Sonntag, 22 Januar 2017 17:50)

    Hallo Altay
    Das freut mich sehr zu hören, ist auch eines meiner Lieblingsgerichte :)

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch

  • #4

    Sanna (Montag, 30 Januar 2017 21:45)

    Sehr sehr lecker :-) Sogar unser Sohn ( sehr heikel was Gemüse angeht) mochte die Lasagne gerne.