Exotisches Blumenkohl-Kichererbsen-Curry mit Naan-Brot.

Bild zum Rezept für Steamer und Dampfgarer: Exotisches Blumenkohl-Kichererbsen-Curry mit Naan-Brot.

Dieses würzig-scharfe Curry macht Lust auf Sommer und Ferien. Currys können sehr unterschiedlich im Geschmack und anhand der Zutaten regional anders sein. Dies ermöglicht es uns auch, regionale und saisonale Produkte zu verwenden. Aus diesem Grund habe ich meinen Blumenkohl aus unserem Hochbeet geerntet.

 

Blumenkohl aus dem Garten

Dazu passen hervorragend Kichererbsen (die aus der Dose, dann muss man sie nicht einen halben Tag aufquellen lassen und diese Rezept-Inspiration war total spontan) und die gelbe Curry-Paste. Neben dem Reis (der übrigens gleichzeitig ebenfalls im Steamer gemacht wird), habe ich noch Naan-Brot serviert und mit Pfefferminzblätter - ebenfalls aus dem Garten - abgeschmeckt. 

Hier zwei Bilder vom Blumenkohl aus dem Garten :)

Blumenkohl im Hochbeet

Ein super einfaches Gericht - dass dein Steamer komplett selbständig kocht. Nur das Naan-Brot und die Curry-Sauce musst du separat zubereiten. Geht sehr schnell, passt für ein kurzes gesundes Mittagessen oder ein schnell zubereitetes Abendessen nach einem strengen Tag bei der Arbeit. Guten Appetit :)

Steamer Rezept: Indisches Curry mit Naan

Share on:

Rezept: Exotisches Blumenkohl-Kichererbsen-Curry mit Naan-Brot.

Personen: 2    Vorbereitungszeit: 20 Min.    Garzeit: 30 Min.

 

Zutaten:

1 Blumenkohl

200 g Reis

3 dl Wasser

2 EL gelbe Curry-Paste

500 ml Kokosmilch

1 Dose Kichererbsen

1 cm Ingwer

2 Tomaten

Pfefferminze

Naan-Brot

 

Zubereitung:

  1. Den Reis mit 3 dl Wasser in ein Gefäss geben.
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 100°C
    - Gefäss in Auflage 3 in den kalten Garraum stellen
    - 30 Minuten
  3. Unterdessen den Blumenkohl waschen und schneiden und auf das Blech legen. Nachdem der Reis 15 Minuten im Dampfgarer war, den Blumenkohl dazu geben
  4. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 100°C
    - Blech in Auflage 1 zum Reis schieben
    - 15 Minuten
  5. In einer Bratpfanne die gelbe Currypaste kurz erhitzen, danach mit Kokosmich ablöschen. Kichererbsen dazu geben und 1 cm Ingwer dazu raspeln. 5 Minuten, bevor der Reis und Blumenkohl fertig ist, die geschnittenen Tomaten dazu geben. 
  6. Backofen vorheizen und Naan-Brot gemäss Packunsbeilage erhitzen. 
  7. Blumenkohl kurz unters Curry mischen und nochmals aufkochen. Mit Pfefferminze garnieren und servieren.

 

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.





Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Viktoria (Freitag, 21 Oktober 2016 14:35)

    Hallo Betti!
    Ich finde deine Seite total super! Bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten für den Dampfgarer (und auch so). Soviel findet man dazu ja wirklich nicht.
    Besonders interessieren würden mich auch Desserts aus dem Dampfgarer.
    Da ich ein gewöhnliches Standgerät habe, bin ich mir noch sehr unsicher was ich zubereiten kann und was nicht. ;-)
    Herzliche Grüße aus Tirol
    Viktoria

  • #2

    Betti - steamhaus.ch (Montag, 24 Oktober 2016 18:58)

    Hallo Viktoria

    Leider hast du mir keine E-Mail hinterlassen, deswegen kann ich dich nur auf diesem Weg kontaktieren. Vielen Dank für das Kompliment, freut mich zu hören :)
    Könntest du mir etwas genauer sagen, was für ein gewöhnliches Standgerät du hast? Dann kann ich dir vielleicht etwas besser helfen :) Kann dein Gerät nur Dampf, oder kannst du den Dampf kombinieren mit Hitze (z.B. Heissluft). Wenn es nur Dampf kann, dann müssest du die Rezepte raussuchen, die rein mit Dämpfen funktionieren. Und sonst, einfach ausprobieren :)

    Liebe Grüsse
    Betti - steamhaus.ch