Aprikosenknödel.

Aprkosenknödel aus dem Dampfgarer.

 

Diese Aprikosenknödel oder auch Marillenknödel sind himmlisch. Die Österreicher haben's einfach drauf mit den Desserts :) Entweder mit frischen Aprikosen zubereiten oder ausserhalb der Saison auf den Vorrat aus dem Tiefkühler zurückgreifen. Lassen sich im Dampfgarer super einfach zubereiten. Unbedingt mal ausprobieren, war auch mein erster Knödel-Versuch :)

 

Dieses Rezept habe ich übrigens für V-Zug geschrieben und wurde auch noch hier veröffentlicht.

Share on:

 

Steamer Rezept:

Aprikosenknödel.

 
  Drucken  
  Personen 4-6   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  40 Min.  
     
 

Zutaten:

Teig

-          600 g Kartoffeln (mehligkochend)

-         200 g Mehl

-          40 g Butter, flüssig, ausgekühlt

-          2 Eigelb

-          1 Ei

-          ½ Zitrone, abgeriebene Schale

-          ½ TL Salz

-          12 Aprikosen

 

-          Zucker

 

Streusel

-          60 g Paniermehl

-          40 g Butter

-          4 EL Zucker

 

-          1 Prise Zimt

 
     
 

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und auf den gelochten Garbehälter legen.
  2. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 100°C
    - gelochten Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben, Blech in Auflage 1
    - Gardauer 25 Minuten
  3. Kartoffeln warm passieren. Mehl, flüssige Butter, 2 Eigelbe, 1 Ei, abgeriebene Schale der Zitrone und 0.5 TL Salz dazugeben. Alles zu einem glatten Teig rühren. Bei Bedarf noch etwas mehr Mehl hinzufügen.
  4. Teig in 12 Portionen teilen und zu 12 glatten Kugeln formen.
  5. Aprikosen halbieren und entsteinen. Eine Hälfte der Aprikose auf die glatte Kugel legen, 1 TL Zucker darüber geben und die zweite Aprikosenhälfte darauf legen. Glatte Kugel rund um die Aprikose schliessen, damit eine eingepackte Teigportion entsteht.
  6. 12 solche eingepackte Teigportionen formen und auf den mit Backpapier belegten Garbehälter legen. 
  7. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 100°C
    - gelochten Garbehälter in Auflage 2 in den kalten Garraum schieben, Blech in Auflage 1
    - Gardauer 15 Minuten
  8. Für die Streusel Paniermehl mit Butter etwas anrösten, Zimt und Zucker dazu geben. Knödel darin rollen und anrichten.

Dazu passt: Vanille-crème

 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.



Das gefällt dir vielleicht auch.




Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0