Superfood-Brot.

Superfood-Brot aus dem Dampfgarer.

Der Duft von frisch gebackenem Brot zu Hause ist doch einfach eine feine Sache.  Aussen knusperig, innen weich und es trocknet nicht schnell aus. Ausserdem hast du mit einer Küchenmaschine praktisch nichts zu tun. Alles Gründe wieso ich einmal pro Woche selber gerne zur Hobbybäckerin werde.
Das Superfood-Brot beinhaltet Dinkelvollkornmehl, Haferflocken und Leinsamen. Dadurch liefert es dir eine Menge Nährstoffe für einen gelungenen Start in den Tag.

 

Weitere Brot-Rezepte findest du hier

Share on:

 

Steamer Rezept:

Superfood-Brot.

 
  Drucken  
  Personen 4-8   Vorbereitungszeit:  15 Min.    Garzeit:  40 Min.  
     
 

Zutaten:

 

250 g helles Dinkelmehl

150 g Dinkelvollkornmeh

150 g feine Haferflocken

50 g grobe Haferflocken

3 EL Leinsamen

20 g Hefe

1.5 TL Salz

 

3.5 dl Wasser

 

2 EL Sonnenblumenöl

2 EL Birnel

 
     
 

Zubereitung:

  1. Mehl und alle Zutaten bis und mit Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  2. Wasser, Sonnenblumenöl und Birnel verrühren. Zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine zu einem weichen Teig kneten (von Hand geht natürlich auch)
  3. Teig ca. 1.5h ruhen lassen, damit er auf´s Doppelte aufgeht.
  4. Brot formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Oben kreuzweise mit einem Messer einschneiden. Wenig Mehl darüberstreuen.
  5. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Profibacken, 210°C
    - Brot in Auflage 1 in den kalten Garraum geben
    - Gardauer 40 Minuten
  6. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen.
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Magazin im Jahres-Abo.

Das Kochbuch ist da.




Das gefällt dir vielleicht auch.




Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Marianne (Samstag, 08 September 2018 16:27)

    He kann ich auch Haferkleie verwenden statt feine Haferflocken?

  • #2

    Betti - steamhaus.ch (Dienstag, 02 Oktober 2018 21:41)

    Hallo Marianne
    Ja, denke das sollte absolut kein Problem sein. Viel Spass beim backen :)

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch

  • #3

    Sabrina (Donnerstag, 09 Januar 2020 09:53)

    Hallo liebe Betti,

    ich bin seit etwa einem Monat in einem Haus wohnhaft und habe das Vergnügen einen Combi Steam von V-Zug in der Küche zu haben! :-) Vieles habe ich auch schon ausprobiert und bin ganz begeistert. Nun möchte ich gerne Brot backen.

    Was ich mich aber frage bei Deinen Brotrezepten, warum gibt man überall Öl dazu?
    Bei "normalen" Rezepten für den Backofen, ist eigentlich nie Öl mit dabei, ausser beim Pizzateig.
    Weisst Du warum das so ist? Oder ist es einfach für die Geschmeidigkeit des Teiges? ;-)

    Ah, Fragen über Fragen! Hoffe Du hast eine Antwort für mich

    Liebe Grüsse

    Sabrina

  • #4

    Betti - steamhaus.ch (Samstag, 29 Februar 2020 12:47)

    Hallo Sabrina

    Das tönt doch super, wünsche dir weiterhin so viel Spass beim steamen :)
    Du kannst auch die ganz normalen Brotrezepte verwenden, also ohne Öl, und diese dann im Steamer machen. Das ist reiner Zufall, dass alle Rezepte auf dem Blog Öl dabei haben - ich mache die Brote auch nicht immer mit Öl - aber danke für den Hinweis, dann werde ich bald mal ein Rezept online stellen, in welchem ich kein Öl verwende.

    Liebe Grüsse
    Betti
    steamhaus.ch