Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado.

Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado aus dem Dampfgarer.

Es war wieder einmal an der Zeit, ein neues Sous-Vide Rezept auszuprobieren. Eigentlich bin ich kein grosser Fan von Sous-Vide, da man damit unnötig viel Plastik verbraucht. Trotzdem sind die Vorteile der Aromen nicht wegzudiskutieren und mit dem Dampfgarer lassen sich natürlich sehr einfach Sous-Vide Rezepte zubereiten (V-Zug nennt dies auch Vacuisine).

 

Dieses Mal habe ich Jakobsmuscheln ausprobiert. Bis jetzt habe ich diese nur angebraten und direkt vom Grill gegessen. Ich war gespannt auf die Aromen von Sous-Vide gegarten Jakobsmuscheln. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen und ich werde sicher wieder einmal auf dieses Rezept zurückgreifen. Die frischen Kräuter sind intensiv und aromatisch und die cremige Avocado passt sehr gut dazu. Perfekt für einen kleinen Appetizer bei einem Essen mit Gästen, als Vorspeise kombiniert mit Salat oder für ein Apérobuffet. 

Share on:

 

Steamer Rezept:

Jakobsmuscheln Sous-Vide auf Avocado.

 
  Drucken  
  Personen 4   Vorbereitungszeit:  30 Min.    Garzeit:  30 Min.  
     
 

Zutaten:

10 Jakobsmuscheln (tiefgekühlt)

 

Cayennepfeffer

1 Knoblauchzehe

Olivenöl

Chiliflocken

½ Bio-Zitrone

Meersalz

Pfeffer

1 Zweig Rosmarin

1 Zweig Thymian

 

1 Avocado

3 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

Salz

Pfeffer

 

1 Limette

 
     
 

Zubereitung:

  1. Jakobsmuscheln im Kühlschrank schonend auftauen lassen (dauert ca. 1 Tag). Die Muscheln in einer Schüssel mit Cayennepfeffer, einer gepressten Knoblauchzehe, Olivenöl, Chiliflocken, dem Abrieb einer ½ Zitrone und etwas Meersalz und Pfeffer marinieren. Die marinierten Muscheln in einen Vakuumierbeutel geben. Einen Zweig Rosmarin und Thymian dazu legen. Den Beutel vakuumieren und im Kühlschrank für ca. 4 Stunden marinieren (je länger, umso besser, du kannst sie also gut auch 12 Stunden marinieren lassen).
  2. Die marinierten Jakobsmuscheln werden nun im Steamer Sous-Vide zubereitet.
  3. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 52° C
    - Jakobsmuscheln im Vakuumbeutel in Auflage 2 auf den Gitterrost in den kalten Garraum legen
    - Gardauer 30 Minuten
  4. Unterdessen die Avocadocreme herstellen. Dazu Avocado in eine Schüssel geben, Knoblauchzehe pressen und Olivenöl dazu geben. Alles gut mit dem Stabmixer püürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die gegarten Jakobsmuscheln heiss in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl und Butter anbraten und zusammen mit der Avocadocreme servieren. Etwas Limettensaft darüber träufeln. 
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.




Das Magazin im Jahres-Abo.



Das gefällt dir vielleicht auch.


Das Kochbuch ist da.


Rezept-Kategorien.



Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0