Bao-Buns.

Bao-Buns aus dem Dampfgarer.

Bao Buns (gedämpfte Brötchen) sind aus der Asiatischen Küche nicht wegzudenken. Und du kannst Bao-Buns super einfach mit dem Steamer machen und deine Familie und Freunde beeindrucken. Die gefüllten Brötchen lassen sich mit allem Möglichen belegen. Du kannst also auch super gut improvisieren und sie einfach damit füllen, was du gerade noch in deinem Kühlschrank findest. 

Share on:

 

Steamer Rezept:

Bao-Buns.

 
  Drucken  
 

Vorbereitungszeit:  40 Minuten                  

Garzeit:  10 Minuten

Personen:  2

 
     
 

Zutaten:
Teig:

250 g Mehl (z.B. Weissmehl, helles Dinkelmehl)

½ Päckchen Trockenhefe

1.25 dl lauwarmes Wasser

1 EL Öl

0.5 TL Salz

Alternative: Pizza-Teig kaufen

 

2 Pouletbrüstchen

2 EL Sojasauce

1 TL Hoisin-Sauce

1 TL Chili-Flocken

1 cm Ingwer

 

Füllung:

1 Avocado

1 Karotte

1 Frühlingszwiebel

1 kl. Ciccorino rosso

½ Bund Petersilie

Sweet Chili Sauce

Etwas Sesam

 

Sauce:

200 g Joghurt Nature

1 Knoblauchzehe

0.5 rote Zwiebel

½ Zitrone

½ Bund Petersilie

Salz & Pfeffer

 
     
 

Zubereitung:

  1. Als Erstes den Teig zubereiten. Mehl, Trockenhefe, Wasser, Öl und Salz in eine Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine für 10 Minuten kneten. Teigschüssel mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen. 
  2. Unterdessen die Pouletbrüstchen in mundgerechte Stücke schneiden und in eine ofenfeste Schüssel legen. Sojasauce, Hoisin-Sauce, Chili-Flocken und gehackter Ingwer dazu geben. Fleisch mind. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen. 
  3. Dann die Sauce zubereiten. Joghurt in eine Schüssel geben. Knoblauchzehe dazu pressen, rote Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone dazu geben. Petersilie fein hacken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce zur Seite stellen.
  4. Die Zutaten für die Füllung vorbereiten. Avocado in Streifen schneiden, Karotte mit dem Sparschäler in Streifen und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Ciccorine rosso waschen und in grobe Blätter teilen, Petersilie grob hacken. Alles zur Seite stellen. 
  5. Nun den Bao-Buns Teig in 4-8 Kugeln teilen (je nach gewünschter Grösse) und jede Kugel mit dem Wallholz auf einer bemehlten Fläche zu einem 5mm dicken Kreis auswallen. Das Lochblech mit etwas Öl einfetten und die Bao-Buns darauf legen. 
  6. Kombi-Steamer / Dampfgarer
    - Dämpfen, 100° C
    - gelochter Garbehälter mit den Bao-Buns in Auflage 3 in den kalten Garraum geben
    - Poulet in Auflage 1 in den kalten Garraum geben
    - Gardauer 10 Minuten
  7. Bao-Buns mit Joghurt-Sauce, Avocado, Karotten, Ciccorino Rosso und Poulet füllen. Petersilie, Frühlingszwiebel, Sweet Chili Sauce und Sesam darüber geben und geniessen.

    Tipp: Du kannst auch alle Zutaten auf dem Tisch hinstellen und jeder kann sein Bao-Bun nach Belieben füllen.

    Tipp: Du kannst die Bao-Buns auch sehr gut einfrieren, falls du übrige haben solltest. Die gefrorenen Bao-Buns direkt in den Steamer geben (ca. 15 Minuten) und dann einfach mit Gemüse- und Fleischreste füllen und schon hast du ein feines Reste-Essen gezaubert. 
 

Willkommen.

Hi. Ich bin Betti und koche für mein Leben gern. Meine Rezepte sind speziell für den Kombi-Steamer und Dampfgarer, können aber auch nach herkömmlicher Art gekocht werden. Steamhaus ist mein Blog.

Mehr über mich.



App & Kochbuch für Steamer & Dampfgarer.


Newsletter abonnieren.

Du erhälst direkt in deine Mailbox eine Nachricht, sobald ein neues Dampfgarer-Rezept online ist.




Das gefällt dir vielleicht auch.

Dill-Poulet mit Reis und Gemüse.
Dill-Poulet mit Reis und Gemüse.
Partyfilet.
Partyfilet.
Knuspriger Erdnuss-Tofu mit Bohnen.
Knuspriger Erdnuss-Tofu mit Bohnen.
Gemüse süss-sauer.
Gemüse süss-sauer.
Süsskartoffel-Falafel Bowl.
Süsskartoffel-Falafel Bowl.
Auberginen-Rollen.
Auberginen-Rollen.


Fragen, Kommentare, Wünsche?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0